Pensionsberechnung nach Reaktivierung

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

trulla
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2017 14:24
Behörde:

Pensionsberechnung nach Reaktivierung

Beitrag von trulla » 20.01.2019 13:01

Hallo zusammen,
Ich habe eine theoretische Frage:
In einem alten Thread habe ich gelesen, dass mein bei einer Reaktivierung nach DDU und erneuter Pensionierung z.B wieder aufgrund von DDU oder aufgrund Alter einem Bestandsschutz bezgl. der Pension hat.
Verstehe ich das richtig und eine einmal erreichte Pension aufgrund von DDU kann nicht mehr geringer ausfallen ? Trifft dies auch zu, wenn jemand aufgrund eines Dienstunfalls ein Dienstunfallruhegehalt erhält , dann reaktiviert wird und später bei Versetzung in den Ruhestand eigentlich das niedrigere erdiente Ruhegehalt erhalten würde ?
Danke

mecki111
Beiträge: 47
Registriert: 15.02.2017 07:21
Behörde:

Re: Pensionsberechnung nach Reaktivierung

Beitrag von mecki111 » 21.01.2019 12:45

Das muss individuell geprüft werden und kann auch in den Ländern unterschiedlich geregelt sein. NRW beispielsweise garantiert in § 89 LBeamtVG lediglich den Betrag des Ruhegehaltes am Tage vor der erneuten Berufung.

Werbung