Eltern pflegen während vorzeitigem Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

Zeni
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2017 21:40
Behörde:

Eltern pflegen während vorzeitigem Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Beitrag von Zeni » 05.11.2018 16:34

Hallo zusammen,

ich befinde mich im vorzeitigen Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit. Darf ich dabei meine Eltern pflegen, obwohl ich dienstunfähig (und damit auch arbeitsunfähig bin) ? Hätte solch eine Pflegeaufnahme zur Folge, dass man mich wieder für dienstfähig einstufen könnte?

Muss ich die Behörde oder das Land NRW über die Aufnahme der Pflegetätigkeit informieren?

Liebe Grüße
Zeni

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 405
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: Eltern pflegen während vorzeitigem Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Beitrag von Hauseltr » 05.11.2018 17:09

Setze dich bitte mal mit der XXXXXXXXX in Verbindung, die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

Tel. XXXXXXXXX

https://XXXXXXXXXXXXX

Bitte hier keine Werbung für Dienstleister im Pflegebereich. Das hat der TS auch gar nicht nachgefragt. mod
Zuletzt geändert von Torquemada am 05.11.2018 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbung für einen Pflegedienstleister

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3037
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Eltern pflegen während vorzeitigem Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Beitrag von Torquemada » 05.11.2018 17:21

Zeni hat geschrieben:
05.11.2018 16:34
Darf ich dabei meine Eltern pflegen, obwohl ich dienstunfähig (und damit auch arbeitsunfähig bin) ?
Hinweis: Dienstunfähigkeit bedeutet nicht Arbeitsunfähigkeit und hat erstmal nichts miteinander zu tun.

Bei einer Pflege der Eltern erwirbst du außerdem Ansprüche bei der DRV.

connigra
Beiträge: 166
Registriert: 01.09.2017 17:23
Behörde: Telekom

Re: Eltern pflegen während vorzeitigem Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Beitrag von connigra » 05.11.2018 22:09

Hallo,
hier meine Erfahrung:
Meine Schwägerin pflegt meine Mutter ohne dafür einen Verdienst zu bekommen. Allerdings ist sie durch die Pflegekasse (Krankenversicherung) meiner Mutter gesetzlich rentenversichert - weil sie eine bestimmte Anzahl an Wochenstunden pflegt.
Näheres dazu ttps://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/ ... rsonen.pdf

Meine Mama bekommt Pflegestufe 3. Sie honoriert die Hilfe meiner Schwägerin mit großzügigen Geschenken, sei es in Geld oder anderen Dingen.

Als Tochter können Ihre Eltern Ihnen innerhalb 10 Jahren jeweils bis zu 400 000 € steuerfrei als Dank für Ihre Hilfe schenken - ich glaube kaum, dass Sie über diesen Betrag kommen werden.:-)
Ihre Versorgungsstelle müssen Sie nur eine Nebenbeschäftigung melden, wenn diese zu einem bezahlten Lohn führt.
Selbst bei Dienstunfähigkeit dürfte man dazuverdienen - allerdings mit Anmeldung bei der Versorgungsstelle.
Zusätzlich zu der Pflegestufe zahlt die Pflegekasse pro Jahr einen bestimmten Betrag, wenn andere Menschen Ihre Eltern pflegen - z. B. wenn sie im Urlaub sind.(glaube zwischen 1500 und 2000 Euro).
Genauso stehen den Eltern im Monat Sachleistungen in Höhe von circa 40 €uro aus der Apotheke zu. z.B. Waschhandschuhe usw
v.g.

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 405
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: Eltern pflegen während vorzeitigem Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Beitrag von Hauseltr » 06.11.2018 11:22

Zu den von mir oben gelöschten Namen, Telefonnummern und verlinkten Hinweisen:

Es handelt sich dabei nicht um Werbung, sondern um gesetzlich vorgeschriebene Leistungen der jeweiligen Krankenversicherungen. Die Leistungen sind kostenlos, egal ob gesetzliche oder private Leistungsträger.

Werbung kann es schon nicht sein, weil mir der jeweilige Leitungsträger von den Krankenversicherungen vorgeschrieben wird.

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_11/__7a.html

Werbung