Elterngeld bei Beurlaubung ohne Bezüge

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte
Antworten
FrauR
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2016 12:08
Behörde:

Elterngeld bei Beurlaubung ohne Bezüge

Beitrag von FrauR » 07.09.2016 12:24

Hallo,

ich bin Beamtin in Bremen, aber seit einem Jahr ohne Bezüge beurlaubt, weil ich aufgrund des Jobs meines Mannes nach Hessen gezogen bin. Leider ist es an Gymnasien in Hessen momentan recht aussichtslos eine Planstelle zu bekommen (für meine Fächer). Nun planen wir das erste Kind und überlegen, mit welcher Unterstützung wir in dieser Situation rechnen können. Ist es wirklich so, dass mir nur der Mindestbetrag von 300 € Elterngeld zusteht, weil ich die letzten 12 Monate beurlaubt war? Oder wird der Zeitraum davor berücksichtigt? Eine weitere Frage ist, ob ich trotz der Beurlaubung während des Mutterschutzes Geld bekomme. Ich befürchte ja fast nicht. Oder kann man die Beurlaubung in der Zeit pausieren lassen? Ich dachte, ich hätte das mal irgendwo gelesen, finde es jetzt aber nicht mehr wieder...

Wenn das so ist, wäre es ja sehr unklug während der Beurlaubung schwanger zu werden. Dann müsste ich ja erstmal wieder 12 Monate eine Stelle haben, bevor eine Schwangerschaft taktisch klug wäre bzw. ich müsste wenigstens überhaupt eine Stelle haben, um Geld während des Mutterschutzes zu bekommen.

Weiß jemand, wie das gehandhabt wird oder wo genau ich nachschauen oder nachfragen muss?

Vielen Dank!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Werbung