Interner Aufstieg mit ausreichend möglich?

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

Wosilema
Beiträge: 4
Registriert: 05.05.2021 16:39
Behörde:

Interner Aufstieg mit ausreichend möglich?

Beitrag von Wosilema » 07.05.2021 06:23

Hallo zusammen,
ich bin männlich 21 Jahre alt und habe in der Finanzverwaltung die Ausbildung im mittleren Dienst mit 16 Jahren begonnen. Die Schule habe ich ohne viel lernen mit guten Noten geschafft, leider bin ich mit der Einstellung zum Anfang der Ausbildung ziemlich auf die Nase gefallen. Zum Ende der Ausbildung habe ich spaß am Steuerrecht gefunden und die Noten wurden deutlich besser (8-13 Punkte). Meine Endnote insgesamt sind 6,8 Punkte, da ich leider die Abschlussprüfungen nur mit 6,8 gemacht habe..

Im Amt selber bin ich sehr beliebt, nehme Sonderaufgaben wahr und kriege von allen Kollegen und Vorgesetzten positives Feedback.

Meint ihr, dass es mit den Noten überhaupt möglich ist für den Aufstieg zugelassen zu werden?

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3771
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Interner Aufstieg mit ausreichend möglich?

Beitrag von Torquemada » 07.05.2021 14:33

Bundesland ?

Wosilema
Beiträge: 4
Registriert: 05.05.2021 16:39
Behörde:

Re: Interner Aufstieg mit ausreichend möglich?

Beitrag von Wosilema » 07.05.2021 23:41

Niedersachsen

Blue Ice Ultra
Beiträge: 762
Registriert: 22.09.2011 18:42
Behörde:

Re: Interner Aufstieg mit ausreichend möglich?

Beitrag von Blue Ice Ultra » 15.06.2021 05:56

Ohne Kenntnis über die (internen) Regularien zum Aufstieg ist eine Prognose schwer möglich. Grundsätzlich muss für den Dienstherren eine deutliche Leistungsentwicklung und diese auch eine gewisse Verstetigung erfahren haben. Im Übrigen solltest Du Dich an den Regelungen §§ 33,34 NLVO orientieren.

Werbung