Weiterverwendung vor Verrentung

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

Heinz A.
Beiträge: 21
Registriert: 12.04.2019 15:55
Behörde:

Weiterverwendung vor Verrentung

Beitrag von Heinz A. » 30.10.2020 10:24

Hallo,

gibt es hier in Forum Leidgenossen, die mit dem Gedanken spielen oder gespielt haben sich vorzeitig in den Ruhestand versetzen zu lassen ?

Wie ist der Weg zur DU, steinig und schwer oder doch wenn die Vorraussetzungen erfüllt sind machbar ?

Man hört immer, das alles Erdenkliche getan wird, um den Beamten nicht vorzeitig in Ruhestand zu schicken. Weiterverwendung statt Verrentung liest man immer wieder.

Habe seit Jahren nur Schikane und Mobbing auf der Dienststelle, bin schon lange deshalb krankgeschrieben. Dienstherr macht keinerlei Anstalten das abzustellen, bzw. dienstliche Maßnahmen zu ergreifen einen schikanefreien Arbeitsplatz zu schaffen. Versetzungsanträge meinerseits bis dato erfolglos geblieben. Frage mich wirklich, ob ich das noch lange so weiter durchhalte. Macht mich alles sehr mürbe.

Hat hier jemand den Weg zur dauerhaften Dienstunfähigkeit mit anschließendem vorzeitigem Ruhestand schon mal durchgemacht, und würde hier seine Erfahrungen mitteilen ?

Wie sind eure Einschätzungen diesbezüglich ?

ArschVomDienst
Beiträge: 12
Registriert: 26.12.2019 07:57
Behörde: Justiz NRW
Geschlecht:

Re: Weiterverwendung vor Verrentung

Beitrag von ArschVomDienst » 30.10.2020 14:10

Geht manchmal schneller als man denkt. Kann aber auch dauern. Schreib mich an wenn du was wissen willst
Ein Hoch auf die Bürokratie der unwissenden...

Werbung