Ist das ,,Raubernennung"?

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

Wusel
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2015 10:19
Behörde:

Ist das ,,Raubernennung"?

Beitrag von Wusel » 15.06.2019 14:25

https://www.polizei.mvnet.de/static/POL ... %20PVB.pdf

Angenommen ich bewerbe mich als Hamburger Polizeibeamter auf die o.g. Stellenausschreibungen beim Land M-V.
Ich bekomme eine Zusage zum 01.10.2019.
Kann ich dann in HH einfach zum 30.09.2019 meine Entlassung beantragen und bekomme am 01.10. nahtlos meine neue Ernennungsurkunde vom Land M-V?

Dann bräuchte ich theoretisch keinen Tauschpartner oder habe ich irgendwo was überlesen?

Wenn es so einfach wäre, dann wäre dies doch eine ,,Raubernennung" oder nicht?
Ich dachte immer sowas wird unter den Ländern nicht praktiziert.

Gruß

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3281
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Ist das ,,Raubernennung"?

Beitrag von Torquemada » 15.06.2019 14:31

Ausschreibende Behörde hat geschrieben:
15.06.2019 14:47
Sie haben zum Zeitpunkt der Einstellung in einem Zeitraum von längstens vierundzwanzig Monaten in keinem aktivenBeamtenverhältnis bei einem anderen Land oder beim Bund in einer Laufbahn des Polizeivollzugsdienstes gestanden.

Wusel
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2015 10:19
Behörde:

Re: Ist das ,,Raubernennung"?

Beitrag von Wusel » 15.06.2019 14:47

Das habe ich gelesen aber vom 30.09.2019 bis 01.10.2019 ist doch nicht länger als 2 Jahre?!

Ich bin auch über diesen Passus gestolpert. Wenn man eine Stehzeit BRÄUCHTE, müsste es doch heißen:

Sie haben zum Zeitpunkt der Einstellung von MINDESTENS, vierundzwanzig Monaten....
Das würde dann bedeuten: Ich müsste in 2019 meine Entlassung in HH beantragen und könnte dann erst 2021 in M-V anfangen.

Sollte ich jetzt total auf dem Schlauch stehen, kläre mich bitte mal diesbezüglich auf!

Danke

Gerda Schwäbel
Beiträge: 597
Registriert: 10.07.2008 13:35
Behörde:

Re: Das ist keine ,,Raubernennung"!

Beitrag von Gerda Schwäbel » 16.06.2019 22:25

Ausschreibende Behörde hat geschrieben:Diese Ausschreibung richtet sich an ehemalige Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte, die ...
Sie müssten zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits aus Ihrem aktuellen Dienstverhältnis ausgeschieden sein.

Wusel
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2015 10:19
Behörde:

Re: Ist das ,,Raubernennung"?

Beitrag von Wusel » 20.06.2019 09:00

@ Gerda Schwäbel: Vielen Dank 🙏 Das war der Passus, den ich überlesen habe.
Geklärt.

Werbung