Postbeamtenkrankenkasse Ausgleichszuschlag nach §28 der Satzung

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

ulf
Beiträge: 25
Registriert: 11.09.2010 09:13
Behörde:

Postbeamtenkrankenkasse Ausgleichszuschlag nach §28 der Satzung

Beitrag von ulf » 06.01.2019 04:43

Hallo,
ich bin bei der Postbeamtenkrankenkasse B1 (mit 30% Kassenleistung) und 70% Beihilfe Bund (Bundesagentur für Arbeit) versichert.
Der Ausgleichszuschlag (ich wurde versetzt von Postbank zur Bundesagentur für Arbeit,jetzt in Pension) wird für mich immer ärgerlicher und teurer.
Gibt es eine Möglichkeit,das der Ausgleichzuschlag vom Bund (BRD) übernommen wird.
Lg Ulf

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3235
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Postbeamtenkrankenkasse Ausgleichszuschlag nach §28 der Satzung

Beitrag von Torquemada » 25.05.2019 18:38

Ich bekam aktuell von der Postbeamtenkrankenkasse die telefonische Auskunft, dass bei Versetzungen zum Bund (hier Zoll) kein Ausgleichszuschlag völlig wird.

Die BA ist eine bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung, die der Rechtsaufsicht durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterliegt

Werbung