Quereinstieg gD ohne Studium/Beamtenausbildung

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

Vogel89
Beiträge: 1
Registriert: 11.03.2021 13:03
Behörde: Kommune

Quereinstieg gD ohne Studium/Beamtenausbildung

Beitrag von Vogel89 » 20.03.2021 19:05

Hallo zusammen,

ich habe vor mich auf eine Stelle im gD (Bund) als Quereinsteiger zu bewerben.

Als Anforderungen sind entsprechende Studiengänge, ein aktuelles Beamtenverhältnis im gD, oder ein bald fertiger Vorbereitungsdienst im gD genannt.

Aktuell bin ich bei der Kommune als Angestellter (E10) beschäftigt. Hier bin ich allerdings nur mit der Ausbildung zum Industriekaufmann und Berufserfahrung reingekommen. Somit bin ich in der vergleichbaren gehobenen Laufbahn als Angestellter bereits tätig, kann aber die geforderten Kriterien trotz allem nicht erfüllen.

Wie ist die allgemeine Erfahrung? Macht eine Bewerbung trotzdem Sinn und hat Aussicht auf Erfolg, oder kann grundsätzlich hier keine Verbeamtung stattfinden, da die Kriterien einfach nicht erfüllt sind?

Mit freundlichen Grüßen aus NRW.

BalBund
Beiträge: 43
Registriert: 31.07.2018 19:03
Behörde: BMI

Re: Quereinstieg gD ohne Studium/Beamtenausbildung

Beitrag von BalBund » 20.03.2021 22:53

Da Du an der Voraussetzung für die Laufbahn scheiterst wird Dir da aller Erfahrung nach kein Erfolg beschieden sein

Werbung