Als Anwärter gesetzlich versichert

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

mntD
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2020 14:31
Behörde:
Geschlecht:

Als Anwärter gesetzlich versichert

Beitrag von mntD » 21.08.2020 07:22

Guten Morgen zusammen,

Kann ich während der Laufbahnausbildung im mittleren Dienst gesetzlich versichert bleiben und danach erst in die PKV wechseln? Oder steht mir die Beihilfe nicht mehr zu, wenn ich die Beihilfe nicht sofort in Anspruch nehme? Auch überlege ich nach der Ausbildung gesetzlich versichert zu bleiben, da sich die Suche nach einer PKV in meinem Fall schwierig gestaltet. Ist hier jemand als Bundesbeamter gesetzlich versichert und kann mir Tipps geben?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
MntD

Kerberos
Beiträge: 197
Registriert: 17.06.2019 09:45
Behörde:
Geschlecht:

Re: Als Anwärter gesetzlich versichert

Beitrag von Kerberos » 21.08.2020 09:55

Klar kannst Du als Änwärterin in der GKV bleiben, musst dann aber auch den vollen Beitrag bezahlen, was bei den eher wenig üppigen Anwärterbezugen doch ins Gewicht fällt... Wechseln kann man auch später noch.

walter2000
Beiträge: 6
Registriert: 06.02.2020 15:03
Behörde:

Re: Als Anwärter gesetzlich versichert

Beitrag von walter2000 » 06.09.2020 22:49

MntD - siehe PM von mir

DBV-Berater
Empfehlungsberater
Beiträge: 11
Registriert: 01.09.2020 20:20
Behörde:

Re: Als Anwärter gesetzlich versichert

Beitrag von DBV-Berater » 07.09.2020 12:12

Hallo zurück,

ja das kannst Du - macht aber meiner Meinung nach keinen Sinn, da der Anteil der gesetzlichen deutlich zu hoch ist (da Du hier ja dann den vollen Anteil zahlen musst). Die Beihilfe ist deutlich günstiger und in der Abwicklung auch sehr entspannt.

Einen Wechsel in die Beihilfe kannst Du aber dennoch jederzeit machen - hier braucht die Beihilfe dann nur die Verbeamtungsurkunde und zu wann Du wechseln möchtest und die GKV braucht dann die Bescheinigung der Beihilfe.

Wichtig vielleicht als Tipp, wenn Du in der GKV bleiben möchtest, wenigstens eine Anwartschaft bei der Privaten abzuschließen, um die Option wenigstens zu erhalten mit altem Gesundheitszustand und Eintrittsalter in die Beihilfe-Absicherung kommen zu können.

Bei weiteren Fragen, melde Dich einfach kurz.

BG

Sven Lohe
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Sven Lohe
Maria-Goeppert Strasse 3
23562 Lübeck
0451 4998576
sven.lohe@dbv.de
https://www.beamte-info.de & https://www.dbv-betreuer.de/lohe-andersen-luebeck-dbv

Werbung