Novellierung der Bundeslaufbahnverordnung (BLV)

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

Acta
Beiträge: 182
Registriert: 10.06.2018 13:59
Behörde:

Novellierung der Bundeslaufbahnverordnung (BLV)

Beitrag von Acta » 25.07.2020 22:59

Hallo und guten Abend miteinander,

das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) ist dabei, die Bundeslaufbahnverordnung (BLV) zu ändern - insbesondere für den mittleren und gehobenen Dienst.

§ 27 BLV hier: https://www.gesetze-im-internet.de/blv_2009/__27.html

[Auszug aus https://www.dbb.de/teaserdetail/artikel ... tiven.html]
(...) „Mit einer laufbahnübergreifenden Dienstpostenbewertung mittels einer Ämterspreizung, etwa im mittleren Dienst bis A 11 und im gehobenen Dienst bis A 15, könnten wir der Fachkompetenz und dauerhaften Spezialisierung von Beamtinnen und Beamten Rechnung tragen – das wäre ein wirklicher Ausdruck von Wertschätzung, die die Kolleginnen und Kollegen verdienen, aber seit Jahren nicht bekommen.“ (...)

Das klingt interessant und spannend. Neuigkeiten bitte gerne hier posten. Vielen Dank.

Quellen:
https://www.vbb.dbb.de/aktuelles/news/g ... erordnung/
https://www.vbob.de/aktuelles/news/lauf ... spektiven/
https://www.dbb.de/teaserdetail/artikel ... tiven.html
https://beamte.verdi.de/++file++5ed7b43 ... _final.pdf

DerHagn
Beiträge: 368
Registriert: 10.04.2010 21:11
Behörde:

Re: Novellierung der Bundeslaufbahnverordnung (BLV)

Beitrag von DerHagn » 26.07.2020 10:54

Die dienstlichen Beurteilungen sind nicht nur für Frauen eine Karrierebremse.

StaatsdienerNr1
Beiträge: 23
Registriert: 09.09.2018 10:58
Behörde:

Re: Novellierung der Bundeslaufbahnverordnung (BLV)

Beitrag von StaatsdienerNr1 » 26.07.2020 16:04

DerHagn hat geschrieben:
26.07.2020 10:54
Die dienstlichen Beurteilungen sind nicht nur für Frauen eine Karrierebremse.

Zudem gleicht die zivile Personalführung der BwVerwaltung ohnehin einem Matriarchat.
Und bevor eine dienstlich bremsende Beurteilung eröffnet wird guckt nochmal die Gleichstellungsbeauftragte drüber.

hwalther
Beiträge: 68
Registriert: 29.09.2013 20:47
Behörde: DBP

Re: Novellierung der Bundeslaufbahnverordnung (BLV)

Beitrag von hwalther » 26.07.2020 23:03

DerHagn hat geschrieben:
26.07.2020 10:54
Die dienstlichen Beurteilungen sind nicht nur für Frauen eine Karrierebremse.
Für die im "TPS" abgeklemmten Telekombeamten wird man mit diesen "Beurteilungen" kaum vor 2100 befördert. Beurteilungen waren schon im Deutschen Reich mit einem Nasenfaktor versehen. Daran hat sich seit hundert Jahren nix verändert. Und es wird sich vermutlich auch in den kommenden hundert Jahren nix ändern.
Stimmt der Nasenfaktor, bist Du schneller A16 wie Du "A16" sagen kannst. Stimmt dieser Faktor nicht, bleibt die Beföderungsuhr stehen und läuft nicht mal mit Drehstrom weiter.
Da sind wir alle dunkelhäutige Frauen. Auch, wenn das nicht politisch korrekt ist; einen Millimeter unter der Oberfläche ist immer noch das 18. Jahrhundert präsent.

DerHagn
Beiträge: 368
Registriert: 10.04.2010 21:11
Behörde:

Re: Novellierung der Bundeslaufbahnverordnung (BLV)

Beitrag von DerHagn » 27.07.2020 06:22

Was hat das immer mit Frauen zu tun? Auch bei Männern gibt es diese Ungleichbehandlung, bei Schwerbehinderten etc....

Werbung