Altersteilzeit Blockmodell

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

Werner-1
Beiträge: 55
Registriert: 04.02.2020 13:31
Behörde: Bundesbehörde

Altersteilzeit Blockmodell

Beitrag von Werner-1 » 14.02.2020 16:25

ich bin Bundesbeamter, Jahrgang 1963, möchte mit 66 Jahren und 4 Monate in den Ruhestand gehen.
Seit ca. 4 Jahren arbeite ich in Teilzeit, 20,5 h die Woche, ich habe noch eine befristete Teilzeitgenehmigung für ein weiteres Jahr. Ich möchte dann das Angebot der Altersteilzeit, Blockmodell, nutzen. Aufgeteilt in eine aktive Phase, mit 41 h, und eine passive Phase. Wäre auch eine aktive Phase, z.B. mit 30 h, und eine passice Phase mit 30 h möglich?

Ist dies möglich? Oder muss ich von der jetzigen Teilzeit erst eine bestimmte Zeitdauer (wie lange?) wieder in Vollzeit wechseln, und kann dann erst in das Altersteilzeitmodell/Blockmodell bis 66 Jahre, 4 Monate wechseln?

sobiso
Beiträge: 7
Registriert: 01.10.2018 15:08
Behörde:

Re: Altersteilzeit Blockmodell

Beitrag von sobiso » 05.03.2020 22:27

Du musst die ATZ nach derzeitigem Recht spätestens am 01.01.2021 antreten und bis dahin das 60. Lebensjahr vollendet haben....

und wenn, dann

§ 93 BBG
... höchstens der Hälfte der in den letzten zwei Jahren vor Beginn der Altersteilzeit durchschnittlich zu leistenden Arbeitszeit ...
Es bliebe dann wohl in der aktiven Phase bei 20,5 Stunden.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3612
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Altersteilzeit Blockmodell

Beitrag von Torquemada » 06.03.2020 08:15

sobiso hat geschrieben:
05.03.2020 22:27
Du musst die ATZ nach derzeitigem Recht spätestens am 01.01.2021 antreten und bis dahin das 60. Lebensjahr vollendet haben....

Jahrgang 1963.....das ist knapp----

sobiso
Beiträge: 7
Registriert: 01.10.2018 15:08
Behörde:

Re: Altersteilzeit Blockmodell

Beitrag von sobiso » 06.03.2020 16:04

Jahrgang 1963.....das ist knapp----
'

Schau'n wir mal, ob der Termin nach den diesjährigen Tarifverhandlungen wieder nach hinten verschoben wird.

War ja die letzten Male der Fall. Hängt wohl davon ab, was Verdi im Herbst verhandeln will.

Werbung