Familienzuschlag nach Stufe 2 nach Scheidung

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

xtrader06
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2019 14:02
Behörde:

Familienzuschlag nach Stufe 2 nach Scheidung

Beitrag von xtrader06 » 11.11.2019 09:04

Hallo,
mal eine Frage.
Wie ist das mit dem Familienzuschlag der Stufe 2 also für die Kinder nach einer Scheidung.
Wenn der Beamte geschieden wurde, unterhaltspflichtig ist für die Kinder und die Kinder nicht bei ihm leben.
Erhält er dann weiterhin den Zuschlag der Stufe 2 für die Kinder oder nicht?
Viele Grüße

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 472
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde: Ruheständler & Privatier

Re: Familienzuschlag nach Stufe 2 nach Scheidung

Beitrag von zeerookah » 11.11.2019 10:35

Das sollte so sein. Sofern der Expartner nicht ebenfalls Anspruch auf den Familienzuschlag hat.
Wird aber beim Unterhaltspflichtigen Einkommen mit angerechnet.
Wenn deine Bezügestelle im Moment nichts zahlt würde ich da keine schlafenden Hunde wecken.
(man kann ja das einem zustehende bis zu 4 Jahre nachfordern. Der Fehler liegt nicht bei Dir. Es ist Aufgabe deiner Besoldungsstelle das korrekt für Dich & den Dienstherrn zu verwalten) :mrgreen:

Werbung