Angestellte, wie lange Krank,.. zum Amtsarzt ?

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Gerti
Beiträge: 24
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Angestellte, wie lange Krank,.. zum Amtsarzt ?

Beitrag von Gerti » 25.08.2018 08:45

Hallo ,liebe Forumgemeinde .

Wielange muss eine Angestellte Person krank sein, damit eine
Erwerbsunfähigkeit (..), die Feststellung über einen Amtsarzt eingeleitet wird ?
(für Beamte glaub ich schon öfter hier geschrieben glaub' 90 Tg.)
Ich bin mir auch nicht sicher, ob dann nicht Erwerbsunfähigkeit, sonder Berufsunfähigkeit geprüft
wird ?
Bitte, wer etwas zum Besten geben will und mir dies erklären kann, der Schreibe mir.

schönes Wochenend
wünscht schon mal

Gerti

Dipl_Finanzwirt
Beiträge: 84
Registriert: 25.11.2014 17:38
Behörde:

Re: Angestellte, wie lange Krank,.. zum Amtsarzt ?

Beitrag von Dipl_Finanzwirt » 25.08.2018 18:37

Hallo,

das System der Angestellten und der Beamten unterscheidet sich. Beamte bekommen das Gehalt (grds unbegrenzt) weitergezahlt. Deswegen gibt es dort eine Frist für den Amtsarzt, weil der diesen Automatismus unterbricht.

Bei Angestellten gibt es da feste Fristen. Es gibt (für die gleiche Krankheit, auch mit Unterbrechungen) bis zu 6 Wochen Entgeldfortzahlung durch den Arbeitgeber. Dann gibt es von der Krankenkasse Krankengeld und nach TVöD einen Krankengeldzuschuss. Auch der ist befristet. Wenn die Frist ausläuft gibt es kein Geld mehr vom Arbeitgeber (ab dann kann auf der Stelle eine Vertretungskraft beschäftigt werden). Deswegen gibt es kein Bedürfnis einer Untersuchung, der Angestellte fällt einfach fristbedingt raus.

Unabhängig davon kann der Arbeitgeber, bei begründeten Zweifeln, verlangen, dass der Angestellte die gesundheitliche Eignung für seine Tätigkeit durch ärztliches Zeugnis nachweist. Das betrifft eher nicht die Krankheitsfälle, sondern die Beschäftigten die zum Dienst kommen (wollen) und bestimmte Arbeiten nicht ausüben können, unklar ist wie lange sie es durchalten oder es Bedenken wegen der Sicherheit gibt...

ciao!

Gerti
Beiträge: 24
Registriert: 02.12.2012 04:23
Behörde:

Re: Angestellte, wie lange Krank,.. zum Amtsarzt ?

Beitrag von Gerti » 26.08.2018 12:35

@ Dipl_Finanzwirt..danke

Gerti

Werbung