Weihnachten 2005

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.

Moderator: Moderatoren

Zollwolf1960
Beiträge: 497
Registriert: 01.12.2005 10:23
Behörde:
Wohnort: Goch

Weihnachten 2005

Beitrag von Zollwolf1960 » 19.12.2005 17:29

Ein Hallo zu Weihnachten!

In diesem Jahr sende ich euch auf diesem Weg ein frohes und liebevolles Weihnachtsfest. Zur Einstimmung gebe ich mal ein nachdenklich machendes Gedicht vor:

Es dunkelt schon in meiner Stadt,
wie schön sind die Fassaden,
jede viele Lichtlein hat,
in Glanz die Straßen baden.

Menschen hasten vollbepackt
mit vielen bunten Tüten,
heut’ wurde der Rekord geknackt,
denn alle Kassen glühten.

Warum muss das denn alles sein,
ist das der Sinn der Weihnacht?
Das Geschenk für Groß und Klein,
ist’s das, was das nur ausmacht?

Beschenkt zu werden ist sehr schön,
mit Liebe sollt’s geschehen.
Was oft geschieht, ich krieg ’nen Fön,
’s ist kaum mit anzusehen.

Mit Geld um Liebe anzufleh’n,
Familie, Freunde, Menschen,
das ist das Gegenteil von schön,
das wird niemand sich wünschen.

Das Größte, was ich schenken kann,
das sind zum Fest die Stunden,
damit stoß’ ich die Liebe an,
an Weihnacht sie gebunden.

Aus diesem Grund verschenke ich mit meinem Weihnachtsgruß meine Wertschätzung an alle Menschen. Die Zeit des Lesens, die sich der Leser/die Leserin schenkt, ist zwar nur 5 Minuten, aber die Freude darüber kommt von innen.

In diesem Sinne alles Liebe zu Weihnachten

Euer Wolf
Der öffentliche Dienst und der gesunde Menschenverstand schließen einander aus.

Man sollte sich die Gelassenheit eines Stuhles zulegen können, der muss auch mit jedem A.... klarkommen.

arme Sau
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Beitrag von arme Sau » 19.12.2005 17:36

Danke Zollwolf1960 für das nachdenkliche Gedicht :oops:
.
.
.

Ich wünsche, ebenso an dieser Stelle, allen Kollegen und natürlich auch allen anderen
schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch in das Jahr 2006
.
arme Sau
.
.
.
.
.
.
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html

Zolli
Beiträge: 72
Registriert: 23.11.2005 17:51
Behörde:

Beitrag von Zolli » 22.12.2005 18:15

Den Weihnachtswünschen schließe ich mich an: Ich wünsche allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Leider verkommt das ganze immer mehr zur Konsumorgie. In meiner Verwandschaft wurde deshalb erstmals beschlossen, NICHTS zu schenken (außer für Kinder) Aber wahrscheinlich bin ich der einzige, der sich daran hält. Die "Alten" gehen dafür lieber mal gemeinsam schick essen, da haben alle Betroffenen mehr davon.

Also, lasst die Leute an den Kassen Schlange stehen :D

Zolli
Wir müssen sparen, koste es was es wolle.

Admin
Admin
Beiträge: 257
Registriert: 09.11.2005 18:31
Behörde: Ministerium für ungewöhnliche Gangarten
Geschlecht:

Beitrag von Admin » 23.12.2005 06:52

Von mir auch alles Gute zum Weihnachtsfest.
Und einen herzlichen Dank an alle fleißigen Beiträgeschreiberinnen und Beiträgeschreiber.
Nur so macht das ganze auch Spaß...

Vollstrecker

Beitrag von Vollstrecker » 24.12.2005 11:39

An Alle,

ein frohes Weihnachtsfest, viel Gesundheit, und laßt Euch von Eueren Dienstherren nicht ärgern. Ich habe erstmal eine ,Auszeit' bis zum 01.01.2006 genommen. Denn meine Kinder und Frau sich auch glücklich wenn der Papa mal ganz zuhause ist. :wink:
MfG

Benutzeravatar
Teddiebaer
Beiträge: 7
Registriert: 06.12.2005 20:12
Behörde:

Weihnachtsgeschenke sind out.........

Beitrag von Teddiebaer » 27.12.2005 20:51

Hallo @ all

Weihnachtsgeschenke machen wir unter den Erwachsenen schon lange nicht mehr. Aber wir gehen dafür gemeinsam an einem Weihnachtsfeiertag essen in einem Lokal.

Da trifft man sich mal in Ruhe und muß nicht am Herd stehen

Teddiebaer
Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Es ist nur withcig, dsas der ertse und lettze Bchusatbe an der ricthgien Stlele setht . Der Rset knan total falcsh sein und man knan es onhe Porbelme leesn.

Angelfire
Beiträge: 402
Registriert: 15.11.2005 23:35
Behörde:

Beitrag von Angelfire » 29.12.2005 00:37

Wir schenken uns noch was. Aber es wird kleiner, dafür mit mehr Liebe ausgesucht. Auf teuren Schmuck kann ich verzichten. Habe "Die Siedler von Catan" bekommen und mich irre gefreut. Heute hat mein Kleiner (7 J. ) mich überrascht. Wollte ihm das Spiel beibringen, er hat alles super verstanden und hat schnell darauf bestanden jetzt aber die Karte "Größte Rittermacht" zu bekommen, als er 3 Ritterkarten hatte. Wir hatten viel Spaß.

LG Angelfire
Was du nicht willst das dir getan, das tu auch keinem andren an!

Werbung