Versorgungsausgleich

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.
Antworten
egyptwoman
Beiträge: 681
Registriert: 26.12.2011 15:54
Behörde:
Wohnort: Hurghada/Ägypten

Versorgungsausgleich

Beitrag von egyptwoman » 20.04.2015 23:38

Wer kennt sich evtl. aus? Wenn der Ex-Ehemann verstirbt, was passiert dann mit dem Versorgungsausgleich? Wird der dann automatisch wieder auf die Rente gerechnet oder muss man dazu einen gesonderten Antrag stellen und wenn ja, wo muss man den stellen?


sdh1807
Beiträge: 302
Registriert: 24.04.2014 12:11
Behörde:

Re: Versorgungsausgleich

Beitrag von sdh1807 » 21.04.2015 09:27

Interessant. Ich meine das anders gelesen zu haben als ich mich mit meiner bevorstehenden Scheidung beschäftigt habe.
Aber gut zu wissen.
Wenn meine baldige Ex-Frau also vor mir die Treppe runter... ach lassen wir das.
Ich mag sie ja eigentlich trotzdem.

Torquemada
Beiträge: 2260
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Versorgungsausgleich

Beitrag von Torquemada » 21.04.2015 09:55

Diese Regelung würde in anderen, nichts so "gefestigten" Ländern sicher zu dem einen oder anderen "plötzlichen Ableben" einer Person führen. Das war mein erster Gedanke.

egyptwoman
Beiträge: 681
Registriert: 26.12.2011 15:54
Behörde:
Wohnort: Hurghada/Ägypten

Re: Versorgungsausgleich

Beitrag von egyptwoman » 21.04.2015 11:18

Danke für die Antwort. Ist aber im Endeffekt blöd wenn man u.U. nie erfährt ob der Ex verstorben ist oder nicht nachvollziehen kann ob er verstorben ist, weil man null Kontakt hat und keinerlei Kontakte mehr hat.

Torquemada
Beiträge: 2260
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Versorgungsausgleich

Beitrag von Torquemada » 21.04.2015 12:53

egyptwoman hat geschrieben:Danke für die Antwort. Ist aber im Endeffekt blöd wenn man u.U. nie erfährt ob der Ex verstorben ist oder nicht nachvollziehen kann ob er verstorben ist, weil man null Kontakt hat und keinerlei Kontakte mehr hat.
Die Meldebehörden sind hier zur Auskunft verpflichtet.

EuroistUntergang
Beiträge: 22
Registriert: 11.08.2012 12:09
Behörde:

Re: Versorgungsausgleich

Beitrag von EuroistUntergang » 13.01.2017 23:20

Diese Gemeinschaft will ein Musterverfahren bzgl. Versorgungsausgleich anstrengen.
Die Scheidungsrate ist bei Soldaten u.U. bis zu 80 und 90 %.

Vor allem richtet man sich dagegen, dass gezahlt werden muss, obwohl die Frau/
Partner noch nicht in Rente/Pension ist.
Sehr viele Infos
http://www.versorgungsausgleich-soldate ... leich.html

Anmerker
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2017 21:51
Behörde:

Re: Versorgungsausgleich

Beitrag von Anmerker » 18.05.2017 21:57

Infos zur Rechtslage bei Tod des ausgleichsberechtigten (geschiedenen) Ehepartners gibt es unter www.mayer-kuegler.de/versorgungsausgleich-tod

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung