Personalgespräch während Krankheit?

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

beelzebub
Beiträge: 25
Registriert: 19.06.2018 09:19
Behörde:

Re: Personalgespräch während Krankheit?

Beitrag von beelzebub » 25.07.2018 21:34

Diese Behauptung ist nicht ganz richtig:

Link zu Werbetreibender Seite gelöscht


Sodann ist zu berücksichtigen, dass der Begriff „Arbeitnehmer“ i. S. von Art. 45 AEUV nach ständiger Rechtsprechung ein autonomer Begriff ist, der nicht eng auszulegen ist. Als „Arbeitnehmer“ ist jeder anzusehen, der eine tatsächliche und echte Tätigkeit ausübt, wobei Tätigkeiten außer Betracht bleiben, die einen so geringen Umfang haben, dass sie sich als völlig untergeordnet und unwesentlich darstellen. Das wesentliche Merkmal des Arbeitsverhältnisses besteht nach dieser Rechtsprechung darin, dass jemand während einer bestimmten Zeit für einen anderen nach dessen Weisung Leistungen erbringt, für die er als Gegenleistung eine Vergütung erhält.

Link zu Werbetreibender Seite gelöscht


Nachdem ich meine Dienststelle informiert habe, dass ich bis zum Amtsarzttermin noch kein Auto fahren kann, erinnerte man sich dort daran und wollte sich um eine Möglichkeit bemühen, wie ich den Termin wahrnehmen kann. Jetzt habe ich das Angebot, dass der Amtsarzt zum Hausbesuch kommt. Mal abwarten...

Werbung