Antrag auf Befreiung vom Abzug der Eigenbehalte nach § 50 Abs. 1 LBhVO

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

fotoknipser
Beiträge: 28
Registriert: 13.06.2017 21:12
Behörde: is doch eigentlich wurscht...

Antrag auf Befreiung vom Abzug der Eigenbehalte nach § 50 Abs. 1 LBhVO

Beitrag von fotoknipser » 20.01.2018 13:10

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen bis wann man diesen Antrag einreichen muss? Geht das auch noch im Januar für das vergangene Jahr? Oder ist Stichtag der 31.12. jeden Jahres?

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 598
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Antrag auf Befreiung vom Abzug der Eigenbehalte nach § 50 Abs. 1 LBhVO

Beitrag von Ruheständler » 20.01.2018 22:27

...bei mir als Versorgungsempfänger des Bundes ist es wie folgt geregelt ,die Landesvorschriften müssten diesbezüglich was den Zeitraum angeht gleich sein.
Gruß vom Ruheständler
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?... :mrgreen:

fotoknipser
Beiträge: 28
Registriert: 13.06.2017 21:12
Behörde: is doch eigentlich wurscht...

Re: Antrag auf Befreiung vom Abzug der Eigenbehalte nach § 50 Abs. 1 LBhVO

Beitrag von fotoknipser » 21.01.2018 00:07

Okay dann versuchen wir es mal noch für 2017

Werbung