10 € für Krankentransport eines Kindes?

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

Angelfire
Beiträge: 402
Registriert: 15.11.2005 23:35
Behörde:

10 € für Krankentransport eines Kindes?

Beitrag von Angelfire » 21.02.2006 01:05

Ich habe mal eine Frage. Meine Kinder sind bei meinem Mann in der gesetzlichen mitversichert. Im JUli 2005 mußte mein 7-jähriger Sohn mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus, da er sich am Strand die Fußsohle an einer Glasschewrbe sehr böse aufgeschnitten hatte. Nun bekam ich diese Woche eine Rechnung von der TKK über 10 €. Ich müße wegen dem Transport zahlen, da die Zuzahlung auch für Kinder gilt.

1. Müssen für damals 6-jährige Kinder Zuzahlungen zum Krankentransport geleistet werden?

2. Darf die TKK so spät eine Rechnung darüber erstellen?

Viele Grüße
Angelfire
Was du nicht willst das dir getan, das tu auch keinem andren an!

Benutzeravatar
asphaltcowboy
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: 12.12.2005 07:18
Behörde:
Wohnort: Hessen

Beitrag von asphaltcowboy » 21.02.2006 09:27

Moin Angelfire,
zu 1. kann ich dir nix sagen, aber wann die ihre Rechnung stellen, ist im allgemeinen deren Problem :)

Bei mir in der Nähe ist ein Krankenhaus, das stellt die Rechnungen in der Regel ein Jahr nach der Behandlung aus. Warscheinlich hat man das Personal in der Rechnungsabteilung schon vor langer Zeit eingespart. :)

arme Sau
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Beitrag von arme Sau » 22.02.2006 15:56

Gleiche Problem andere Krankenkasse.
Ist aber auch schon etwas her :oops:

Bei uns stellte die KKH eine Rechnung für den Krankentransport mit der Feuerwehr.

Hab ich nie bezahlt und dann auch nichts mehr davon gehört!
.
.
.
Hoffentlich alles glimpflich verlaufen
viele Grüße
arme Sau
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html

Angelfire
Beiträge: 402
Registriert: 15.11.2005 23:35
Behörde:

Beitrag von Angelfire » 23.02.2006 00:58

Danke arme Sau!
Ja, ist alles glimpflich verlaufen. Der Kleine schrie während die Fußsohle genäht wurde mit mir tapfer Kinderlieder. Er wollte keine Narkose, da er dann im Krankenhaus hätte bleiben müssen. Nach einer Woche Kind tragen war alles wieder ok. :)

Viele Grüße
Angelfire
Was du nicht willst das dir getan, das tu auch keinem andren an!

Werbung