Wie lange dürfen Rückforderungen erhoben werden?

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

jutta_m
Beiträge: 1
Registriert: 22.01.2020 04:40
Behörde:

Wie lange dürfen Rückforderungen erhoben werden?

Beitrag von jutta_m » 24.01.2020 21:11

Das NLBV hat mir monatelang unterstellt, ich hätte Zuschüsse zum Krankenversicherungsbeitrag verschwiegen.
Jetzt ist geklärt, daß die Vorwürfe unzutreffend sind, die Entschuldigung liegt neben mir.

Allerdings wird gleichzeitig eine Zusatzbeihilfe von 07/18 zurückgefordert.

1) Wie lange rückwirkend darf das NLBV Geld zurückfordern?
2) Nach den vorherigen, unzutreffenden Vorwürfen möchte ich die Behauptungen überprüfen. Bis zu welchem Einkommen wird eine solche Zusatzbeihilfe gewährt, und was wird auf das Einkommen angerechnet?

Vielen Dank!

Werbung