Liebes-bzw freundschaftliche Beziehung (Lehrer-Eltern)

Das Forum für Fragen und Probleme von Lehrern.

Moderator: Moderatoren

Carol72
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2009 20:30
Behörde:

Liebes-bzw freundschaftliche Beziehung (Lehrer-Eltern)

Beitrag von Carol72 » 11.06.2009 20:37

Ich möchte Euch gern eine Frage stellen. Ich bin eine Mutter eines 7jährigen Kindes und ich habe mich in den früheren Klassenlehrer von ihm verliebt. jetzt unterrichtet er ihn nicht mehr in den Hauptfächern (Mathe, Deutsch) und er meinte Kontakt jeglicher Art wäre erst möglich wenn mein Sohn aus der Schule ist. Ich weiß nicht genau ob er Beamter ist. Er war zu DDR Zeiten schon Lehrer in der Grundschule und ist es jetzt immer noch in der Grundschule. Auch Geschenke wären nicht privat und er muß sie melden. Ich wäre sehr dankbar über viele Meinungen und Ratschläge.

LG Carol

Carol72
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2009 20:30
Behörde:

Beitrag von Carol72 » 12.06.2009 19:07

Bitte kann mir jemand antworten. Heut wurde in der Klasse gesagt, dass der betreffende Lehrer krank bis Ende des Schuljahres ist und erst nächstes Jahr wieder kommt. Kann es sein, dass er alles der Schulleitung gesagt hat. Das er Blumen annahm und ich bei ihm war und er nun suspendiert wurde? Falls es so ist, was sind da noch für Folgen die auf uns zukommen, auf ihn zukommen? Bitte helfen Sie mir, ich hab solche Gewissenbisse.

LG Carol

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1943
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL

Beitrag von Mikesch » 14.06.2009 03:35

Dann versuche ich es halt mal:

Wie meinte meine Mutter immer zu sagen...
Die Liebe findet immer einen Weg...

Will sagen, schlage Dir den Typen aus dem Kopf!
und er meinte Kontakt jeglicher Art wäre erst möglich wenn mein Sohn aus der Schule ist.
...ist die besondere Art zu sagen, dass er mit Dir nichts zu tun haben will, weil völliger Blödsinn.
Kann es sein, dass er alles der Schulleitung gesagt hat. Das er Blumen annahm und ich bei ihm war und er nun suspendiert wurde?
Papperlapap...
Er scheint wohl eher wirklich erkrankt zu sein.
ich hab solche Gewissenbisse.
Für was??
was sind da noch für Folgen die auf uns zukommen,
Welche Folgen?

Vergess das einfach!

cu,
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Carol72
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2009 20:30
Behörde:

Beitrag von Carol72 » 14.06.2009 10:35

Lieber Mikesch, und wenn der betreffende Lehrer kein Lehrer ist, sondern eine Lehrerin? Wenn das halt das Problem ist wenn Du meinst das es nichts mit der Schule zu tun hat? Denn sie war so panisch, dass jemand uns gemeinsam sehen könnte, dass käme dann in die Schule. Also ist das wirklich nicht verboten? Ich bin sehr verzweifelt und möchte doch nur eine Freundschaft zu ihr.

LG Carol

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1943
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL

Beitrag von Mikesch » 14.06.2009 23:27

Moin Carol,

also wenn Wowi sogar regierender Bürgermeister werden konnte, bzw. sein Amt ob seiner Neigung nicht abgeben musste, wie sollte das in Deinem Fall ein Prob sein?
Ich bin Provokateur, da hab ich schon andere Dinger gebracht ;-)
Von schwul bis AIDS, eher das Gegenteil der Erwartungen passierte, nämlich Toleranz.
... und das bei Beamten ;-)

Ich denke, die Lehrerin hat da ein Problem. Du solltest Dich mit den Gegebenheiten abfinden, auch wenn es vielleicht weh tut, machen kannst Du da eh nichts.

cu,
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Werbung