Familenzuschlag

Das Forum für Fragen und Probleme von Lehrern.

Moderator: Moderatoren

Christin1980
Beiträge: 1
Registriert: 16.12.2019 17:31
Behörde:

Familenzuschlag

Beitrag von Christin1980 » 18.12.2019 17:30

Hallo,
Ich bin verbeamtete Lehrerin in Sachsen unverheiratet und habe ein Kind. Ich bekomme den Familienzuschlag Stufe 2, weil ich das Kindergeld bekomme. Würde ich auch Stufe 1 bekommen, denn es heißt: Außerdem erhalten die Stufe 1 auch Beamte oder Richter, die eine andere Person nicht nur vorübergehend in ihre Wohnung aufgenommen haben und ihr Unterhalt gewähren, weil sie gesetzlich dazu verpflichtet sind oder aus gesundheitlichen Gründen ihrer Hilfe bedürfen.
Danke für Eure Hilfe

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3645
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Familenzuschlag

Beitrag von Torquemada » 18.12.2019 19:53

Wer soll denn das sein?

Kerberos
Beiträge: 197
Registriert: 17.06.2019 09:45
Behörde:
Geschlecht:

Re: Familenzuschlag

Beitrag von Kerberos » 19.12.2019 13:01

@Christin1980: Sie müssten neben der Stufe 2 auch zusätzlich die Differenz zwischen den Stufen 1 und 2 erhalten.
(3) Ledige und geschiedene Beamte ... erhalten zusätzlich zum Grundgehalt den Unterschiedsbetrag zwischen der Stufe 1 und der Stufe des Familienzuschlags, der der Anzahl der berücksichtigungsfähigen Kinder entspricht.
--> § 42 Abs.3 SächsBesG

Werbung