Untersuchung bei der Musterung

Bundeswehrforum: Forum für Themen rund um die Bundeswehr und deren Beamten und Soldaten.

Moderator: Moderatoren

Helena285
Beiträge: 1
Registriert: 08.10.2021 19:52
Behörde:

Untersuchung bei der Musterung

Beitrag von Helena285 » 08.10.2021 20:06

Hallo, ich war vor ein paar Tagen bei der Musterung und bin für ziemlich viele Stellen untauglich erklärt worden ( aus medizinischer Sicht ) ich habe keine körperlichen Probleme bzw. Einschränkungen deswegen wundert mich diese Entscheidung. Aus ärztlicher Sicht habe ich nur für 3 Stellen die Eignung.Für mich ergibt es keinen Sinn da ich komplett Gesund bin. Lange Rede kurzer Sinn. Wenn ich in ein paar Monaten/Jahren eventuell die Laufbahn wechseln möchte und eine Ausbildung bei der Bundeswehr machen möchte kann ich den Ärztlichen Test wiederholen oder bleibt das „Ergebnis“ von der ersten Untersuchung bestehen und ich bleibe für immer untauglich erklärt? ( ich wurde eingestellt würde aber in ein paar Jahren gerne eine richtige Ausbildung dort machen )

Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen.
Schon einmal Danke im Voraus

Benutzeravatar
Bruce Springsteen
Beiträge: 78
Registriert: 25.09.2014 17:18
Behörde:

Re: Untersuchung bei der Musterung

Beitrag von Bruce Springsteen » 29.12.2021 18:43

Hi Helena,
die Untersuchung dient hauptsächlich dich nicht in deiner Gesundheit einzuschränken. Selbst wenn du nur für 3 Bereiche in Frage kommst, heißt das nicht, dass dadurch der Rest verwehrt bleiben muss. Daher kannste es beruhigter angehen. Im Zweifelsfall wird eh noch mal geprüft, ja.

Du weißt ja am besten, was die Ausschlusskriterien sind... die müssen behoben werden.

Grüße

Werbung