Abordnung - geht das?

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

Brosman
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2011 21:14
Behörde:

Abordnung - geht das?

Beitrag von Brosman » 13.11.2013 15:52

Hallo liebe Foristen,
ich hätte da mal eine Frage und hoffe auf aufschlussreiche Antworten, da ich bis jetzt aus den Infos im Netz nicht so ganz schlau geworden bin.
Zur Sache:
Ich bin zugewiesener Beamter bei der DB AG und stehe kurz davor dem DB Jobservice überstellt zu werden, da ich meine bisherige Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann. Ich wohne auf dem platten Land und Behörden u.ä. gibt hier nicht so wahnsinnig viele. Jetzt ist hier von meiner hiesigen Gemeinde eine Stelle ausgeschrieben, die mir von der Tätigkeit sehr zusagen würde und die ich auch machen könnte. Diese ist aber nur für Angestellte und nicht für Beamte ausgeschrieben.
Nun meine Frage: Kann ich mich auf die Stelle als Beamter auch bewerben und machen ohne meinen Beamtenstatus aufgeben oder mich beurlauben zu müssen? Geht so was vielleicht als Abordnung oder Zuweisung?
Über hilfreiche Antworten oder Tipps wäre ich sehr dankbar.
Gruß aus dem hohen Norden,
Brosman

jaschatz
Beiträge: 105
Registriert: 18.05.2013 10:49
Behörde: ghost railway

Re: Abordnung - geht das?

Beitrag von jaschatz » 14.11.2013 09:13

Hallo Brosman,

bin selber Bahner und seit 10 Jahren bei JobService in der Warteschleife.

Zu deinem Problem. Schau unter Bundesbeamte, Bewerbung auf Angestelltenstelle vom 05.11.13.

Dort wird das Problem auch schon geschildert und sehr gut beantwortet.

Viel Glück

Brosman
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2011 21:14
Behörde:

Re: Abordnung - geht das?

Beitrag von Brosman » 14.11.2013 16:08

Vielen Dank für die Info. Ich werde mich einfach mal bewerben, mal sehen was passiert.
Wie sind denn deine Erfahrungen mit dem DB Jobservice. Was man so liest ist ja überwiegend negativ.
Mir hat man gestern eine Email geschickt mit ein paar sehr allgemeinen Unterlagen über freie Stellen bei der Netzagentur und ich soll "mal eben" bis morgen meine Bewerbungsunterlagen schicken obohl ich weder weiß was und wo ich dort arbeiten soll. Sehr seltsam.
Gruß, Brosman

bahnbiajotta
Beiträge: 139
Registriert: 10.05.2012 17:35
Behörde:

Re: Abordnung - geht das?

Beitrag von bahnbiajotta » 14.11.2013 21:38

Vergiss nicht: Als Beamter bist du nicht verpflichtet dich zu bewerben.

Und welche Netzagentur soll das sein?

jaschatz
Beiträge: 105
Registriert: 18.05.2013 10:49
Behörde: ghost railway

Re: Abordnung - geht das?

Beitrag von jaschatz » 15.11.2013 10:08

.......es handelt sich um die Bundesnetzagentur. Sie öffnet nächstes Jahr die Tore für uns.

Jeder macht seine Erfahrungen mit seinem Vermittler. Bis jetzt hatte ich Glück

Schlumpfine
Beiträge: 29
Registriert: 06.05.2013 12:12
Behörde:

Re: Abordnung - geht das?

Beitrag von Schlumpfine » 15.11.2013 11:15

Da kannst du ja froh sein, ich drück dir die Daumen, dass das auch so bleibt!

Werbung