Wiederherstellung der Dienstfähigkeit beim BEV

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

Davechristian
Beiträge: 37
Registriert: 08.09.2011 10:40
Behörde:

Re: Wiederherstellung der Dienstfähigkeit beim BEV

Beitrag von Davechristian » 04.10.2012 23:06

Danke Bundesfreiwild,

also ich bin 60 Jahre alt, ich werde das Jobcenter vorerst annehmen, da eine Klärung über das Verwaltungsgericht lange dauert. Ich werde mit einem Rechtsanwalt sprechen, Rechtsschutzversicherung habe ich, da mir im jobcenter die Möglichkeit einer Beförderung genommen wird. Vielleicht nutzt eine Klage, wenn ich 65 bin, wenn dies nicht der Fall ist, werde ich den Klageweg sofort beschreiten.

Bleibt auch die Frage, was unter Bürotätigkeit exakt verstanden wird ( z. B. Akten tragen, Paierkörbe leeren?)

Ich habe diese Seite gelesen http://www.beamtentalk.de/bundeseisenba ... t2335.html

Liebe Grüße

Davechristian
Beiträge: 37
Registriert: 08.09.2011 10:40
Behörde:

Re: Wiederherstellung der Dienstfähigkeit beim BEV

Beitrag von Davechristian » 09.10.2012 13:38

Heute erhielt ich die Ablehnung meines reaktivierungsantrags. Als Begründung wurde angegeben, dass ich vom Bahnarzt nur unter sehr eingeschränkten Bedingungen (nur Innendienst) grundsätzlich dienstfähig wäre. Danit ist die erforderliche Dienstfähigkeit nicht bestätigt. Also, ich mache am Donnnerstag sowieso eine Untersuchung beim Orthopäden, danach denke ich, gibt es eine Angelegenheit für den Rechtsanwalt.

Liebe Grüße

Werbung