DB Job Service

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

70GDB
Beiträge: 5
Registriert: 17.03.2020 10:21
Behörde:
Geschlecht:

DB Job Service

Beitrag von 70GDB » 18.03.2020 16:54

Hallo zusammen! Weiß eventuell jemand bescheid, ob der wöchentliche Meldetag bei DB Job Service wegen der Corona-Krise eventuell entfällt?

Rhein-Bahner
Beiträge: 166
Registriert: 02.11.2013 22:23
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von Rhein-Bahner » 18.03.2020 18:51

Per Mail wurde diese wöchentliche Meldung erstmal bis einschl. 31.03.2020 ausgesetzt. Wenn Sie kein DB-Handy haben, wird diese Meldung Sie evtl. nicht erreicht haben, andernfalls den Verteiler überprüfen lassen. Inwieweit diese wöchentliche Meldung für Beamte überhaupt gilt, wurde hier schon desöfteren diskutiert.

70GDB
Beiträge: 5
Registriert: 17.03.2020 10:21
Behörde:
Geschlecht:

Re: DB Job Service

Beitrag von 70GDB » 18.03.2020 19:55

Danke für die Antwort. Diese Mail habe ich leider nicht bekommen. Gilt das bundesweit?

Rhein-Bahner
Beiträge: 166
Registriert: 02.11.2013 22:23
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von Rhein-Bahner » 18.03.2020 22:30

70GDB hat geschrieben:
18.03.2020 19:55
......Diese Mail habe ich leider nicht bekommen. Gilt das bundesweit?
Ich denke ja. Die Mail ist von der DBJS Geschäftsführung! :ugeek:
Aber das gehört eigentlich nicht über diesen Weg hier im Forum kommuniziert, insofern nur ein Hinweis! :?

echterBAHNER
Beiträge: 168
Registriert: 24.06.2015 16:41
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von echterBAHNER » 18.03.2020 23:08

im Zweifel einfach den Vermittler anrufen

Gilt aber bundesweit wenn du nicht gerade irgendwo im Einsatz bist

70GDB
Beiträge: 5
Registriert: 17.03.2020 10:21
Behörde:
Geschlecht:

Re: DB Job Service

Beitrag von 70GDB » 20.03.2020 14:30

Danke für die Antworten. Sorry,wenn die Frage in dem Forum zu heikel gewesen sein sollte. War mir nicht so bewusst.

echterBAHNER
Beiträge: 168
Registriert: 24.06.2015 16:41
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von echterBAHNER » 20.03.2020 15:12

zu heikel ? Nö, alles gut.

Passt auf euch auf 🙏

Rhein-Bahner
Beiträge: 166
Registriert: 02.11.2013 22:23
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von Rhein-Bahner » 20.03.2020 23:13

70GDB hat geschrieben:
20.03.2020 14:30
..... Sorry,wenn die Frage in dem Forum zu heikel gewesen sein sollte. ........
Die Frage war nicht zu heikel, nur der Kommunikationsweg über den Ausfall des wöchentlichen Meldetages hat noch Schwächen. ;)

watschenmann
Beiträge: 134
Registriert: 18.05.2012 11:22
Behörde: BEV

Re: DB Job Service

Beitrag von watschenmann » 21.03.2020 08:09

Stimmt die Kommunikation über den Meldetag hat noch Schwächen.

Aber nach dem Brief den wir heute erhalten haben wird ja klar gemacht, dass man sein mobiles Endgerät einzuschalten hat und man in Zukunft nur noch über dieses Gerät kontaktiert wird.
In den letzten Tagen sind ja auch schon mehrere E-Mails über die Verhaltensweise im Fall von Corona von der Führung übermittelt worden.

hugoegonbalder
Beiträge: 77
Registriert: 10.02.2016 08:58
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von hugoegonbalder » 21.03.2020 13:28

watschenmann hat geschrieben:
21.03.2020 08:09
Stimmt die Kommunikation über den Meldetag hat noch Schwächen.

Aber nach dem Brief den wir heute erhalten haben wird ja klar gemacht, dass man sein mobiles Endgerät einzuschalten hat und man in Zukunft nur noch über dieses Gerät kontaktiert wird.
In den letzten Tagen sind ja auch schon mehrere E-Mails über die Verhaltensweise im Fall von Corona von der Führung übermittelt worden.
Leute.... es ist zwar toll das man uns ein mobiles Endgerät zur Verfügung stellt und nur noch darüber kommunizieren möchte. Auch ich werde mit emails überhäuft. Egal ob Corona, die wöchentlich erscheinende Zeitschrift dbwelt oder sonstige Nachrichten mit ellenlangen Texten und Dateianhängen. Und das auf so einem kleinen Gerät. Selbst meine Enkel ( 8, 10 und 11) haben größere Bildschirme. Bei den PDF Dateien kannst du nicht mal einen Satz vernünftig lesen ohne ständig auf dem Bildschirm hin und her zu wischen. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich lese keine einzige dieser Nachrichten mehr. Ein großes Tablet ab 10 Zoll wäre die bessere Variante gewesen. Nach der schnellen Einrichtung des Handys hatte ich auch bisher keine Unterstützung mehr. Ich weiß bis heute nicht was man mit dem Teil macht außer zu telefonieren. Wozu sind die ganzen Apps im Ordner "Arbeit"?

70GDB
Beiträge: 5
Registriert: 17.03.2020 10:21
Behörde:
Geschlecht:

Re: DB Job Service

Beitrag von 70GDB » 22.03.2020 13:58

Geht mir ähnlich !

Oki
Beiträge: 53
Registriert: 26.11.2012 11:14
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von Oki » 24.03.2020 07:14

Es ist eine Frechheit ein Smartphone zur Verfügung zu stellen auf dem man nur mit Mühe oder garnicht längere Texte oder Infos lesen kann. Mal wieder am falschen Ende gespart. :oops:

Rhein-Bahner
Beiträge: 166
Registriert: 02.11.2013 22:23
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von Rhein-Bahner » 24.03.2020 17:16

Oki hat geschrieben:
24.03.2020 07:14
Es ist eine Frechheit ein Smartphone zur Verfügung zu stellen auf dem man nur mit Mühe oder garnicht längere Texte oder Infos lesen kann. Mal wieder am falschen Ende gespart. :oops:
Ich selber kann auf dem kleinen Ding auch nicht alles lesen. Für diese langen Emails auf diesem kleinen Ding fühle ich mich auch schon zu alt. Und dann kommen die unübersichtlichen Anhänge noch dazu. Vor dem PC sitzend, sind diese Mails vom Verfasser alle schnell und nett zu verfassen. Ich hoffe nur man macht sich auch Gedanken wie das "draußen" ankommt.
Tipp - nur für die, die nicht selber drauf kommen: Leitet die Mail an "eine" eurer privaten Emailadressen weiter und öffnet diese Mail dann am PC (wenn vorhanden). Ich weiß, das wird offiziell nicht verlangt und ist nicht im Sinne des Erfinders, ist ja auch nur ein Tipp. Wir leben aber in Zeiten wo man wieder erfinderisch sein muss.
Auf DB Planet sind auch viele Anhänge verlinkt und dort können bestimmt auch viele bei Bedarf mit den bekannten Zugriffsberechtigungen (Email + Kw) zugreifen. :oops:
70GDB hat geschrieben:
18.03.2020 16:54
Hallo zusammen! Weiß eventuell jemand bescheid, ob der wöchentliche Meldetag bei DB Job Service wegen der Corona-Krise eventuell entfällt?
Der wöchentliche Meldetag ist nun wohl bis 30.04. ausgesetzt Informiert euch, wenn Ihr keine Nachricht bekommen habt.

Justy
Beiträge: 25
Registriert: 29.02.2016 08:56
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von Justy » 25.03.2020 10:57

Guten Morgen
Ich muss hugoegonbalder recht geben. Wozu sind die Apps, was können wir überhaupt machen, worauf haben wir Zugriff, was gibt es überhaupt intern usw.? Ich stehe vollkommen im Regen. Ich habe noch nie Zugriff auf das Intranet er DBgehabt und weiß auch nicht was darin überhaupt steht. Hauptsache jeder hat ein Smartphone.

echterBAHNER
Beiträge: 168
Registriert: 24.06.2015 16:41
Behörde:

Re: DB Job Service

Beitrag von echterBAHNER » 27.03.2020 10:19

Justy hat geschrieben:
25.03.2020 10:57
Guten Morgen
Ich muss hugoegonbalder recht geben. Wozu sind die Apps, was können wir überhaupt machen, worauf haben wir Zugriff, was gibt es überhaupt intern usw.? Ich stehe vollkommen im Regen. Ich habe noch nie Zugriff auf das Intranet er DBgehabt und weiß auch nicht was darin überhaupt steht. Hauptsache jeder hat ein Smartphone.
Ohne die zu nahe treten zu wollen, findest du deine Antwort nicht selber " komisch" ? Wozu die Apps gut sind ? Probier sie einfach Mal aus. Du hattest noch nie Zugriff aufs Intranet ? Ok, jetzt hast du es. Groß was falsch machen kannst du da nicht, und wenn doch ist das halt so. Ohne ausprobieren wirst du es nicht nutzen können, das ist ja deine Entscheidung.

Ich nutze das Handy nicht wirklich, aber ich probierte fleißig die Apps aus und nutze was mir nützlich ist. Alles andere.........

Und ja, ich stimme zu dass dieses Telefon musst ist, viel zu klein. Ein Tablet währe praktischer.

Ich beantworte keine Mails mit dem Phone auch wenn man das so möchte wegen dem impressum. Ich antworte von meinem ipad mit meinem privaten Account wo ich sehe was ich schreibe.

Werbung