Say Goodby, Mikesch is gone

Themen die mit der Benutzung des Boards zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1939
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Say Goodby, Mikesch is gone

Beitrag von Mikesch » 14.03.2017 02:43

Moinsen,
nein, kein beleidigter Abschied wie zumeist eine solche Überschrift oft vermuten lässt ;-)

Noch 20 Arbeitstage, dann ist es vorbei, Zoll ade! Schon vor 6 Jahren begannen meine allerbeste Ehefrau und ich, darüber nachzudenken, wie wir uns den Rest des Lebens vorstellen. Nach Verkauf von Haus und Hof sowie der Befreiung vom materiellem Ballast werden wir den Rest unserer Tage als Nomaden durch die Welt reisen. Wir folgen unserer genetischen Bestimmung, haben uns ein Allrad-Wohnmobil bauen lassen und begeben uns auf unsere letzten großen Reise, die letzten Träume verwirklichen.
In drei Wochen wird unser Wohnklo über den großen Teich verschifft und kurz darauf sind wir wech...

So dürfte es verständlich sein, dass ich hier für eine MOD-Tätigkeit keine Zeit mehr habe! PNs, die mit einer MOD-Tätigkeit zu tun haben, sind bitte an "Arme Sau" oder "Admin" zu richten.
Diejenigen, zu denen ich auch auch über Beamtentalk private Kontakte pflegte, mögen bitte die Adresse aus dem Impressum meiner Homepage verwenden. Die wird, soweit Netz vorhanden ist, auch abgerufen und beantwortet, kann halt nur dauern. Private PN werden ansonsten nicht mehr beantwortet, hängt einfach mit der Zeit, Ressourcen und dass ich das nicht unbedingt mitbekomme zusammen.

11 Jahre ist es her, als Admin mich fragte, ob ich den MOD hier spielen würde.
Wie heißt die Domain? Beamtentalk, so war es damals, Talk. War schon lustig, was da an Diskussionen auf den Tisch kam, wenn ich da an meinen eigenen Schwachsinn denke ;-)
Es wurde erzählt, Geschichten aus dem Dienstalltag, aber leider haben etliche Schreiberlinge Beamtentalk den Rücken gekehrt. Die köstlichen Beiträge von Vollstrecker, Angelfire, enjoylive, asphaltcowboy, Zollwolf, ZS-forever, vor allem Bundesfreiwild mit ihren fundierten Beiträgen. Jemanden vergessen? Ich glaube, es hatte gut 6 Jahre gedauert, bis irgendwer gemerkt hatte, dass ich ein MOD war :-)
Heute wird Beamtentalk gefühlt nur noch als Dienstleistungsbetrieb gesehen, Leute, die nur noch jammern oder zu faul zum Suchen oder selber recherchieren sind. So ist es vielleicht wirklich Zeit für einen Generationenwechsel...

Das möchte ich auch mal all den Fragestellern hinter den Ohren schreiben: Dies ist kein Dienstleistungsbetrieb mit dem Anspruch, wo man für lau Tipps und Infos erhalten kann, wo man Antworten auf Lebensfragen erhält, die man sich mit Hirn/Nachdenken und/oder des Bemühens von Tante Google oder Vorschriften selber beantworten könnte. Hier opfern User ihre Freizeit um sich mit Fragen auseinanderzusetzen!
So sage ich Danke an all Diejenigen, die sich die Mühe machen, Hilfestellungen zu leisten und dieses Forum am Leben halten!

Ich war mit Leib und Seele Zöllner und Beamter, nie wäre ich auf den gründen Zweig gekommen, wo ich heute sitze. Von daher werde ich Beamtentalk immer wieder mal besuchen, so ganz werde ich mein bisheriges Dasein ja nicht vergessen können.
An die Zöllner: Bald wird in OS ne supergeile Stelle frei, früher hätte ich gedacht Science Fiction, Ausschreibungen lesen! Den (netten) Chef sieht man vllt. 2 mal im Jahr, keine Stempeluhr, freie Zeiteinteilung, kein Druck, kein Stress, keine Kontrolle, Einblicke in die Wirtschaft und Technik, Dienstwagen mit nach Hause, Dienstbeginn zu Hause, Arbeiten zu Hause...
Gut gemacht, klappt es auch mit dem A9+, man muss nur in der Lage sein, alleine zu Arbeiten, sich selber zu organisieren und nicht ganz auf dem Kopf gefallen sein...

In diesem Sinne, ganz liebe Grüße, ich begleite euch...
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Admin
Admin
Beiträge: 238
Registriert: 09.11.2005 18:31
Behörde: Ministerium für ungewöhnliche Gangarten

Re: Say Goodby, Mikesch is gone

Beitrag von Admin » 14.03.2017 17:28

Hallo Mikesch,

ich wusste irgendwann wird dieser Moment kommen. Und nun ist es soweit. Du kannst in Deinen wohlverdienten Ruhestand gehen. Zum Glück bist Du weitestgehend fit und kannst nun die Welt bereisen. Den Schritt zu wagen alles hintersich zu lassen - dafür muss manch einer erst mal den Mut haben. Aber Du warst ja schon immer etwas anders, soweit ich Dich kenne. Es dürfte Dir nicht allzu schwer gefallen sein.

Ich möchte mich jedenfalls an dieser Stelle ganz herzlich für Deinen Einsatz hier im Forum bedanken. Das was Du als Mod hier geleistet hast war der Wahnsinn. Das hätte ich alleine nie geschafft. Ich weiß das sehr zu schätzen. TAUSEND DANK!!!

Für die Zukunft auf Eure Reisen wünsche ich Euch ganz viel Freude und tolle Erfahrungen und kommt immer heil überall durch. Gern würde ich über FB und Co. Eure Reisen mitverfolgen. Also lass immer schön von Dir was hören.

In diesem Sinne - bring Deine fette Pension ordentlich unter die Leute. :-)

Man schreibt sich...
Viele Grüße
Admin

Torquemada
Beiträge: 2141
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Say Goodby, Mikesch is gone

Beitrag von Torquemada » 14.03.2017 18:06

Ich wünsche dir einen traumhafte Ruhestand und viele neue Erkenntnisse in allen Teilen der Welt.
Hoffentlich hört man wieder von dir.......lass dich in den USA nicht unterkriegen.

Hanswurst I.
Beiträge: 27
Registriert: 27.10.2015 11:11
Behörde:

Re: Say Goodby, Mikesch is gone

Beitrag von Hanswurst I. » 15.03.2017 07:23

20 Tage... naja.. meine 27 Jahre reiß ich auch noch runter... :shock:

Vielen lieben Dank für Deinen Einsatz im Forum! Aus eigener Modmin-Erfahrung in einem großen Auto-Forum weiß ich, dass es nicht einfacher geworden ist. Die Zeit der (großen) Foren sind vorbei so wie ich das sehe. Viele kann auch einfach so ergooglet werden. Der Regelfall ist mittlerweile die Anmeldung in einem Forum, Fragestellung und dann nie wieder was von sich hören lassen wie die Sache ausging. Entsprechend haben sich auch die User geändert. Wir leben in Fatzenbuch- und Google-Zeiten. Dazu natürlich auch die Wandelung der Technik weg vom PC hin zum Smartphone. Da ist das Surfverhalten einfach ganz anders.

Dazu kommt: Die alten Hasen sind oftmals abgewandert, haben andere Interessen mittlerweile oder einfach nicht mehr die Lust zum 100. Mal die gleiche Frage zu beantworten. Das ist schade, weil Foren oftmals auch zu privaten Kontakten geführt haben. Ich seh´s an den Teilnehmerzahlen eines bundesweiten Usertreffens. Vor 12, 13 Jahre noch über hundert Teilnehmer und heute sind es eine Handvoll vom harten Kern nur noch. Klar, wie geschrieben ändern sich Interessen, man hat keine Zeit mehr, das meiste ist schon gesagt oder geschrieben worden. Schade ist es trotzdem.

Ich wünsche Dir und Deiner Frau auf jeden Fall einen schönen (Un)-Ruhestand, bereist die Welt solange ihr könnt und wollt. Ein bisschen Neid meinerseits ist Euch sicher. 8-)


EDIT: Grad mal über Deinen Blog gesurft. Wie wär´s mit bisschen Werbe-Bannern einbauen? Wenn den regelmässig aktualisierst, dann sind das auch paar Mark die da reinkommen. Und wenn damit nur schon die Domain bezahlt ist, dann ist das auch schon was. Ansonsten gute Seite und interessante Karre. :top:

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 306
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde:

Re: Say Goodby, Mikesch is gone

Beitrag von Hauseltr » 17.03.2017 11:56

Ich wünsche Deiner Frau und Dir alles Gute für die Zukunft, mach was draus!

Einige Deiner Fahrten in Namiba und Süd Afrika kann ich gut nachvollziehen, die habe ich teilweise auf gleicher Strecke selbst gemacht. Dazu kamen bei mir noch diverse Radtouren bis zum Nordkap usw. Leider geht das heute nicht mehr so gut, der Zahn der Zeit nagt dann doch an Einem.

Für mich selbst habe ich fast von allen Touren noch meine Reiseberichte und Fotos vorliegen.

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1939
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Re: Say Goodby, Mikesch is gone

Beitrag von Mikesch » 17.03.2017 14:12

Danke schön für die netten Worte, war gerade mal wieder ein paar Tage offline ;-)
Hanswurst I. hat geschrieben:
15.03.2017 07:23
Wie wär´s mit bisschen Werbe-Bannern einbauen? Wenn den regelmässig aktualisierst, dann sind das auch paar Mark die da reinkommen. Und wenn damit nur schon die Domain bezahlt ist, dann ist das auch schon was.
Da ist Google-Adsense geschaltet (ok, sieht nicht jeder), so 5 Links Empfehlungen und ein paar bezahlte Artikel. Das muss reichen, will niemanden verärgern. Das reicht jedenfalls zur Finanzierung der Seite, mehr will ich nicht.
Werbung ist immer eine Gratwanderung, schnell ist die Glaubwürdigkeit dahin oder die Leute sind genervt.
Aber danke fürs Löbchen!

LG und man liest sich bestimmt noch mal,
Mikesch
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung