Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Forum für Beamte und Angestellte der Finanzämter.

Moderator: Moderatoren

Dani1110
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2018 18:30
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Dani1110 » 12.02.2018 10:50

Sollte man auf der Reserveliste sein, steht des ja dick und fett auf der zweiten Seite vom Einstellungsschreiben. Bin auf Platz 42XX und nicht auf der Reserveliste. Ich glaub wenn man das Interview bestanden hat ist man sicher dabei.

Ist eigentlich der Ablauf vom Interview in ganz Bayern gleich und haben da alle dieselbe Fälle? Oder gibts Unterschiede?

5leafed
Beiträge: 10
Registriert: 21.01.2018 12:13
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von 5leafed » 12.02.2018 17:07

5leafed hat geschrieben:
11.02.2018 22:34
Nanjo hat geschrieben:
11.02.2018 21:38
5leafed hat geschrieben:
11.02.2018 12:58


Wurde dir auch gleich mitgeteilt ob du aufgrund deiner Platzziffer geeignet bist? War auch schon beim Interview, hab auch bestanden, allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher ob ich mich doch verhört habe. Entweder hat der Prüfer mir mitgeteilt dass ich aufgrund meiner Platzziffer (28xx) "sofort" oder "nicht sofort" einen Studienplatz bekomme. Mir wurde jedoch auch gleich mitgeteilt dass ich mich innerhalb von zehn Tagen am Ausbildungsfinanzamt melden und ein Informationsgespräch ausmachen sollte, bin auch gefragt worden ob ich die Stelle auch wirklich annehme. :?:
Haha genau so gings mir auch! War so nervös beim Interview dass ich im Nachhinein auch nicht mehr sicher war, ob ich jetzt den Platz direkt habe oder nur relativ sicher einen kriege. Weiß nur dass die gesagt haben "Sie haben ja eine ganz gute Platzziffer, deshalb...." (mehr weiß ich nicht mehr). Das mit dem Ausbildungsfinanzamt haben die auch mir gesagt. Denke wir haben den Platz schon sicher, aber richtig beruhigt bin ich erst, wenn ich den schriftliche Zusage bekomme. Hast du die schon? Weiß wer, wann die abgeschickt wird? Wann war dein Interview?
Also ich hatte mein Interview am 05.02. und habe leider noch keine schriftliche Zusage bekommen, auf die wollte ich eigentlich warten und erst dann ein Infogespräch beim Finanzamt ausmachen, aber ich denke ich ruf da dann doch Morgen an, wird sich schon irgendwann herausstellen ob ich die Stelle sicher hab...
Also der Ausbildungsleiter am Finanzamt hat mir jetzt versichert das ich den Platz wirklich habe :D

Nanjo
Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2018 20:28
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Nanjo » 12.02.2018 20:29

Juhu, super, mir meiner auch!:D er meinte, es kann bis zu vier Wochen dauern kann bis die schriftliche Bestätigung eintrudelt. Sonst mussten wir ja nichts mehr machen oder? Also nichts mehr nachschicken oder so.
Weiß jemand wann der Tag der offenen Tür in Herrsching ist? Das haben die mir gesagt aber hab's wieder vergessen wegen meiner Nervosität beim Gespräch

Dani1110
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2018 18:30
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Dani1110 » 12.02.2018 23:24

Auch sehr interessant. Bericht vom HPR:

Anwärtereinstellungen in der Steuerverwaltung 3. QE
Wie bereits berichtet erhielt das Landesamt für Steuern eine Einstellungsermächtigung für das Jahr 2018, die gegenüber der bisher vorgesehenen Einstellungszahl eine Steigerung um 195 auf insgesamt 833 Bewerber/innen ausweist.
Der Hauptpersonalrat begrüßt die Erhöhung der Einstellungszahlen. Diese ist Ausfluss der erfolgreichen Bemühungen um Anwärterstellen im Doppelhaushalt 2017/2018 und ermöglicht es, die Ist-Besetzung der Finanzämter nachhaltig zu verbessern.
Das Gremium erkennt allerdings auch die damit zusammenhängenden Herausforderungen, die alle Bereiche der Steuerverwaltung – allen voran die Finanzämter – extrem fordern werden.
Der HPR erörterte daher mit den Vertretern des Finanzministeriums, wie die Aufgabe der Ausbildung in den kommenden Jahren bewältigt werden kann.
Bezüglich der Detailplanung stehen Landesamt für Steuern, Bildungseinrichtungen und das Finanzministerium derzeit in engem Kontakt. Während die Planungen zur berufspraktischen Ausbildung noch nicht abgeschlossen sind, können hinsichtlich der theoretischen Ausbildung der Anwärterinnen und Anwärter bereits folgende Eckpunkte vermeldet werden:
Da die Standorte Herrsching und Kaufbeuren für die Unterbringung des Einstellungsjahrgangs 2018 alleine nicht ausreichen, sollen die rund 200 zusätzlichen Anwärterinnen und Anwärter an der Landesfinanzschule Bayern ausgebildet werden.
Durch die planmäßige Fertigstellung der dortigen Neubauten stünden rechtzeitig vor Ausbildungsbeginn der 3. QE ausreichend Lehrsäle, Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Die haupt- und nebenamtlichen Dozenten/innen werden von der HföD gestellt. Während sich der Einstellungsjahrgang 2018 in der berufspraktischen Ausbildung an den Finanzämtern befindet, unterrichten die hauptamtlichen Dozenten an den Standorten Herrsching oder Kaufbeuren. Sie erhalten die Möglichkeit, nach Kronach zu wechseln, sobald dieser neue Hochschul-standort seinen Betrieb aufnimmt.
Zur Bewältigung der erhöhten Studierendenzahlen erhalten die Verwaltungen der HföD, der LFS und das LfSt personelle Unterstützung.
Die Erhöhung der Einstellungsermächtigungen führt zu einer Erhöhung der Anzahl der durchzuführenden strukturierten Interviews. Die Zusammensetzung der Auswahlkommissionen wird daher dahingehend geöffnet, dass das LfSt künftig nur noch fakultativ zu beteiligen ist.

Strukturiertes Interview
Änderung hinsichtlich der Einstellungsentscheidung
In der Abschlusssitzung der Arbeitsgruppe „Einstellungsverfahren für den Einstieg in der 3. Qualifikationsebene“ wurde folgende Modifizierung beschlossen: Künftig gilt das strukturierte Interview nur noch als nicht bestanden, wenn alle drei Mitglieder des Prüfungsgremiums einstimmig feststellen sollten, dass der/die Bewerber/in nicht geeignet erscheint.

Quelle: https://www.finanzgewerkschaft.de/news/ ... s-dem-hpr/

Nanjo
Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2018 20:28
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Nanjo » 22.02.2018 11:40

Hat schon jemand die schriftliche Bestätigung ? Hatte das strukturierte Interview Anfang Februar und es kam noch nichts

Dani1110
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2018 18:30
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Dani1110 » 22.02.2018 13:45

Ich hatte mein Interview am Dienstag. Da meinten sie, dass es ein bisschen dauert, bis man es schriftlich bekommt.

Nanjo
Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2018 20:28
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Nanjo » 22.02.2018 15:08

Entwarnung, ich habe ihn heute bekommen, also dauaert echt ne Weile:)
Wie lief dein Interview Dani?

Dani1110
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2018 18:30
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Dani1110 » 22.02.2018 17:54

War eigentlich angenehmer als ich dachte. Im Endeffekt haben wir alle 3 bestanden. Wir hatten auch fast die selben Fälle wie ihr.

Der erste war der, dass man seinen Urlaub stornieren sollte, weil alle Kollegen krank wurden. Beim zweiten Fall wollte ein Freund in der Bibliothek ein Buch einfach mit nehmen und beim dritten Fall ein Freund, dass man ihm sein ganzes Referat zur Verfügung stellt.

An alle die es noch vor sich haben. Verstellt euch nicht und steht zu eurer Meinung. Dann sollte auch nichts passieren.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2940
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Torquemada » 22.02.2018 18:17

Dani1110 hat geschrieben:
22.02.2018 17:54

Der erste war der, dass man seinen Urlaub stornieren sollte, weil alle Kollegen krank wurden..........
Interessante Frage, die irgendwie ziemlich verdächtig ist. Der Sohn meiner Cousine bekam das auch vorgesetzt und sagte sinngemäß, dass er seinen Urlaub vor allem für die ehrenamtliche Parteiarbeit bei der CSU und für sein Engagement bei der örtlichen katholischen Kirchengemeinde und dem Roten Kreuz verwendet.
Das klappte ganz gut, er bekam spontan wohlwollende Kommentare zu hören.
Es lohnt sich immer, wenn man als Bewerber Engagement vorweisen kann.

Dani1110
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2018 18:30
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Dani1110 » 24.02.2018 16:50

Nanjo hat geschrieben:
22.02.2018 15:08
Entwarnung, ich habe ihn heute bekommen, also dauaert echt ne Weile:)
Wie lief dein Interview Dani?
Kriegt man das Schreiben erst nach dem Informationsgespräch und was steht denn in dem Schreiben so drinnen?

Nanjo
Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2018 20:28
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Nanjo » 25.02.2018 21:09

Dani1110 hat geschrieben:
24.02.2018 16:50
Nanjo hat geschrieben:
22.02.2018 15:08
Entwarnung, ich habe ihn heute bekommen, also dauaert echt ne Weile:)
Wie lief dein Interview Dani?
Kriegt man das Schreiben erst nach dem Informationsgespräch und was steht denn in dem Schreiben so drinnen?

Das Informationsgespräch habe ich erst im März. Man kriegt die schriftliche Bestätigung 2-4 Wochen nach dem strukturierten Interview zugeschickt. Da steht dann nochmal drin dass man das Interview erfolgreich absolviert hat und dass man, wenn noch nicht geschehen, ein informations Gespräch ausmachen soll und die restlichen Unterlagen abschicken soll(Amtsarzt etc, hat man ja im Normalfall eh schon)

Maria8
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2017 19:10
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Maria8 » 26.02.2018 08:12

Diese Information des HPR finde ich interessant. Mit dieser Landesfinanzschule Bayern ist doch die Schule in Ansbach gemeint, oder? Weiß man schon welche von welchen Finanzämtern aus man als Student nach Ansbach geschickt wird? Für mich als Oberfranke wäre Ansbach schon sehr viel besser als Herrsching muss ich sagen... Das wäre für mich ein weiterer Grund mich für die Finanzverwaltung zu entscheiden.

jimmy2323
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2018 09:17
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von jimmy2323 » 26.02.2018 16:23

Mal eine andere Frage: es heißt ja, dass man zu 80-90% nach den 3 Jahren ausbildung/studium in den Großraum München versetzt wird. Aber an dem Ausbildungsfinanzamt werden doch auch Kräfte benötigt? Reichen da diese 10-20% Rest aus?

Dani1110
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2018 18:30
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von Dani1110 » 09.03.2018 13:46

Nanjo hat geschrieben:
25.02.2018 21:09
Dani1110 hat geschrieben:
24.02.2018 16:50
Nanjo hat geschrieben:
22.02.2018 15:08
Entwarnung, ich habe ihn heute bekommen, also dauaert echt ne Weile:)
Wie lief dein Interview Dani?
Kriegt man das Schreiben erst nach dem Informationsgespräch und was steht denn in dem Schreiben so drinnen?

Das Informationsgespräch habe ich erst im März. Man kriegt die schriftliche Bestätigung 2-4 Wochen nach dem strukturierten Interview zugeschickt. Da steht dann nochmal drin dass man das Interview erfolgreich absolviert hat und dass man, wenn noch nicht geschehen, ein informations Gespräch ausmachen soll und die restlichen Unterlagen abschicken soll(Amtsarzt etc, hat man ja im Normalfall eh schon)

Das Schreiben hab ich letzte Woche Freitag auch bekommen. Kommt jetzt noch ne endgültige Zusage? Wenn ja, wie lange lässt die auf sich warten?

5leafed
Beiträge: 10
Registriert: 21.01.2018 12:13
Behörde:

Re: Strukturiertes Interview mit Zuweisung trotz Ersatzliste

Beitrag von 5leafed » 11.03.2018 20:03

Dani1110 hat geschrieben:
09.03.2018 13:46
Nanjo hat geschrieben:
25.02.2018 21:09
Dani1110 hat geschrieben:
24.02.2018 16:50


Kriegt man das Schreiben erst nach dem Informationsgespräch und was steht denn in dem Schreiben so drinnen?

Das Informationsgespräch habe ich erst im März. Man kriegt die schriftliche Bestätigung 2-4 Wochen nach dem strukturierten Interview zugeschickt. Da steht dann nochmal drin dass man das Interview erfolgreich absolviert hat und dass man, wenn noch nicht geschehen, ein informations Gespräch ausmachen soll und die restlichen Unterlagen abschicken soll(Amtsarzt etc, hat man ja im Normalfall eh schon)

Das Schreiben hab ich letzte Woche Freitag auch bekommen. Kommt jetzt noch ne endgültige Zusage? Wenn ja, wie lange lässt die auf sich warten?
Die entgültigen Zusagen werden einem ab Mitte oder Ende März zugeschickt. (Information hab ich vom Finanzamt Nürnberg, dort meinte man vor 2 Wochen allerdings auch noch, dass diese Zusagen schon Anfang März weggeschickt werden. Kann also gut sein, dass sich das ein bisschen verzögert.)

Werbung