Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Forum für Beamte und Angestellte der Finanzämter.

Moderator: Moderatoren

Haa87se
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2020 19:45
Behörde:

Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Haa87se » 12.02.2021 21:33

Hallo zusammen,
Ich fange voraussichtlich am 1.10.2021 das duale Studium Diplom-Finanzwirt(FH) in Bayern, höchstwahrscheinlich in Kaufbeuren an. Es steht nur noch die amtsärztliche Untersuchung aus, die wegen der aktuellen Umstände noch nicht erfolgen könnte.
Wer ist noch dabei?
Viele Grüße

Poldi
Beiträge: 3
Registriert: 14.02.2021 13:32
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Poldi » 16.02.2021 16:59

Hallo,
hattest du schon dein strukturiertes Interview, wenn ja, wie war es?

Haa87se
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2020 19:45
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Haa87se » 21.02.2021 00:37

Hallo,
Nein, wegen Corona wurde das Strukturierte Interview hier ersatzlos gestrichen.

Jur95
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2021 22:57
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Jur95 » 21.02.2021 17:07

Hallo,
Hast du schon eine endgültige Zusage erhalten? Ich warte nämlich noch darauf. Mir wurde lediglich im Dezember das mögliche Ausbildungsfinanzamt zugewiesen. Vor 2,5 Wochen habe ich dann Post erhalten mögliche fehlende Unterlagen innerhalb von 2 Wochen nachzureichen. Bis auf das amtsärztliche Zeugnis hatte ich allerdings alles sofort im Dezember eingereicht, nach dem ich die Unterlagen über eine mögliche Einstellung erhalten habe.
Poldi hat geschrieben: 16.02.2021 16:59 Hallo,
hattest du schon dein strukturiertes Interview, wenn ja, wie war es?
Die strukturierten Interviews wurden für dieses Jahr gestrichen, und werden auch nicht nachgeholt. Allerdings können später herausgestellte charakterliche Mängel einen Entlassungsgrund darstellen.

Haa87se
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2020 19:45
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Haa87se » 21.02.2021 18:18

Den offiziellen Brief mit der endgültigen Zusage habe ich noch nicht erhalten. Ich habe wie du vor zwei Wochen die Aufforderung um Einsendung der fehlenden Unterlagen erhalten, bei mir stand aber auch nur noch das amtsärztliche Gutachten aus. Daraufhin habe ich nachgefragt, ob ich das nun als endgültige Zusage verstehen könne, die Antwort war, dass der Einstellung nichts im Weg stünde, sofern bei der ärztlichen Untersuchung nichts dagegen spräche.
Im Brief stand auch, dass man mit seinem Ausbildungsfinanzamt einen Termin für ein telefonisches Informationsgespräch vereinbaren soll, daher habe ich letzte Woche auch mit meinem zukünftigen Ausbildungsleiter telefoniert. Der hat mir auf Nachfrage auch nochmal versichert, dass ich aufgrund meiner Platzziffer definitiv eine Zusage habe.
Hast du denn schon mit deinem Ausbildungsfinanzamt telefoniert?

Jur95
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2021 22:57
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Jur95 » 21.02.2021 20:38

Ja, ich hatte auch mit dem Ausbildungsfinanzamt telefoniert. Mir wurde gesagt, dass dieses Informationsgespräch auch nicht wirklich stattfindet, ich mich aber bei Fragen über das duale Studium jederzeit an dieses wenden kann. Fragen, die die Einstellung betreffen, sollen an das BayLfSt in Nürnberg gestellt werden.
Dort musste ich auch anrufen, weil es ein Missverständnis mit meiner zurzeit ausgeübten Nebentätigkeit gab. Da hatte ich dann auch nachgefragt, in wie weit sich die Zuweisung der Ausbildungsfinanzämter noch ändern wird, weil sich die endgültige Zuweisung ja wohl noch bis 4 - 6 Wochen vor Studienbeginn ändern kann. Mir hat man daraufhin gesagt, dass sich aufgrund meiner ordentlichen Platzziffer vermutlich nichts mehr ändern wird. Ob ich das schon als Zusage verstehen kann, weiß ich nicht.

Zu meinem Studienort, ob Kaufbeuren oder Herrsching, kann ich nichts sagen, habe ich ehrlich gesagt auch gar nicht nachgefragt.

Poldi
Beiträge: 3
Registriert: 14.02.2021 13:32
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Poldi » 21.02.2021 20:57

Hallo,
ich hatte auch die Information bekommen, dass ich noch eine Unterlage nachreichen sollte, doch dass die strukturierten Interviews ausfallen, war mir nicht bekannt.
Darf ich mal nachfragen was ihr für eine Platzziffer hattet also z.B (31xx)?

Haa87se
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2020 19:45
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Haa87se » 22.02.2021 22:34

Ich hatte Platzziffer 2.060.
Mein Ausbildungsfinanzamt wird sich nicht mehr ändern, da ich schon Kinder habe.
Wo seid ihr denn? Ich bin in Augsburg und man sagte mir, dass Anwärter aus Augsburg bisher immer nach Kaufbeuren kamen.

Jur95
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2021 22:57
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Jur95 » 23.02.2021 08:23

Ich hatte Platzziffer 1.209 erreicht. Mir wurde Aschaffenburg als Ausbildungsfinanzamt zugewiesen.

Aut89
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2020 19:34
Behörde:
Geschlecht:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Aut89 » 23.02.2021 19:17

Servus Alle!

Gillt das auch für den Mittleren Dienst, dass auf die Bewerbungsgespräche verzichtet wird?

Liebe Grüße

Haa87se
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2020 19:45
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von Haa87se » 15.03.2021 22:49

Die Bewerbungsgespräche für den Mittleren Dienst waren schon im Herbst!

OS92
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2021 21:01
Behörde:

Re: Anwärter 3. QE Oktober 2021 Bayern

Beitrag von OS92 » 15.03.2021 23:10

Jur95 hat geschrieben: 23.02.2021 08:23 Ich hatte Platzziffer 1.209 erreicht. Mir wurde Aschaffenburg als Ausbildungsfinanzamt zugewiesen.
Hi, ich bin auch in Aschaffenburg :D. Bin gespannt, ob der Studienort in Kaufbeuren oder Herrsching ist.

Werbung