Mit Bluthochdruck zur Feuerwehr

Feuerwehrforum: Forum für Angehörige der Berufsfeuer und der freiwilligen Feuerwehr

Moderator: Moderatoren

Flame
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2020 20:58
Behörde:

Mit Bluthochdruck zur Feuerwehr

Beitrag von Flame » 24.12.2020 16:49

Hallo zusammen,
ich stehe kurz vor einer Einstellung im ehemals mittleren Feuerwehrtechnischen Dienst. Nur der Amtsarzt steht noch an.

Ich bin 34 Jahre, körperlich fit und treibe regelmäßig Sport. Mit 18 Jahren wurde bei mir Hochblutdruck festgestellt und ich wurde mit 18 Jahren auf Tabletten eingestellt. Es wurde nie eine Ursache für die Hypertonie gefunden. Ich bin gut eingestellt, hab nie Probleme damit gehabt und meine Werte sind immer im Normalbereich.

Nun zu meiner Frage: Stellt diese Diagnose ein Problem für eine Einsteölung da?

Vielen Dank für eure Antworten.

T-Mo
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2020 13:51
Behörde: Feuerwehr
Geschlecht:

Re: Mit Bluthochdruck zur Feuerwehr

Beitrag von T-Mo » 08.01.2021 02:16

Hey,
klingt natürlich nicht so gut, auch dass keine Ursache dafür bekannt ist. Kann dir leider keine genaue Antwort geben.....

Aber bleib locker, geh zum Amtsarzt und lass die Untersuchung durchführen. Ich denke es wird schon glatt gehen wenn nicht mit einer Beeinträchtigung zu rechnen ist, du hast den Druck mit Medikamenten ja gut im Griff.
Berichte uns :-)

Werbung