Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

derpostler
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2018 07:05
Behörde:
Geschlecht:

Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von derpostler » 20.12.2018 07:49

Guten Morgen zusammen.

Vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten...das wäre super.

Wie verhält es sich mit Lohnfortzahlung im (länger als 6 wochen dauernden ) Krankheitsfall während man in Uob ist und zu einer Tochtergesellschaft verschoben wurde.

Dort hat man einen jährlich befristeten Arbeitsvertrag mit einem 1zu 1 umgesetzten Lohn wie man als Beamter hatte.Der Arbeitsvertrag ist jährlich befristet da auch die Beurlaubung als Beamter jedes Jahr aktiv selbst die Verlängerung beantragt werden muss.

Ich hatre mal vor Jahren einen Arbeitsunfall und war 3 Monate krank....damals hiess es ich falle (rein rechtlich) auf krankengeld aber dann greift die Beamtenfürsorge und ich bekomme weiter die normale Bea Besoldung und das wird von der Unfallkasse Post Telekom aufgefüllt.

Aber wie ist das wenn man nur normal krank ist über 6 wochen ? Krank oder Freizeitunfall...


Vielen Dank schonmal an alle die sich die Zeit nehmen das mal durchzulesen. :-)

dibedupp
Beiträge: 1949
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von dibedupp » 20.12.2018 09:03

Das Gehalt wird normal weiter bezahlt.

derpostler
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2018 07:05
Behörde:
Geschlecht:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von derpostler » 20.12.2018 11:30

Sicher ?

Denn damals sollte ich nur67% krankengeld bekommen und nur weil es ein Diendtunfall war wurde das von der Unfallkasse ent sprechend wieder aufgestockt.

Cyber
Beiträge: 58
Registriert: 05.02.2014 19:08
Behörde:
Wohnort: irgendwo im Südwesten
Geschlecht:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von Cyber » 20.12.2018 12:43

sorry - du meinst kein UOB (Urlaub ohne Bezüge) sondern ein insichBeurlaubung nehme ich mal an.
Und warum solltest du ins Krankengeld fallen können? Bist du in der gesetzlichen Krankenkasse?

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3123
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von Torquemada » 20.12.2018 13:12

Ich wundere mich, dass sich die "Insichbeurlaubten" so wenig um so etwas kümmern. Die Informationen wurden doch gegeben UND sind im Intranet abrufbar.
Das Gehalt wird ganz normal weitergezahlt, wie dibedupp oben ausführte.

derpostler
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2018 07:05
Behörde:
Geschlecht:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von derpostler » 20.12.2018 14:55

nein...ich meine UOB...so steht es auf dem Gewährleistungsbescheid.

Zu der Zeit als das losging konnten nur Beamte die in eine höhere oder andere Tätigkeit beim Mutterunternehmen versetzt werden sollten in die "Inscichbeurlaubung "gehen...

...während Beamte die zu einer GMBH (Tochter) gehen sollten mussten UoB machen .

Deshalb frag ich ja...

wir sind immer noch bei der BeaKK müssen unsere Beihilfe aber über eine andere Versicherung beziehen da sie nicht mehr vom Dienstherrn abgewickelt wird .

Wenn alles so einfach wäre...ist es aber leider nicht. Daher hab ich Angst das die Herren uns mal wieder ins Knie....ihr wisst schon...

LaraT
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2018 18:23
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von LaraT » 20.12.2018 15:43

Das heißt in dem Fall weder UoB noch Insichbeurlaubung, sondern einfach nur Beurlaubung. Und zu Tochtergesellschaften beurlaubte Beamte bekommen im Krankheitsfall, da sie ja weiterhin weder sozialabgabepflichtig noch gesetzlich krankenversichert sind, ganz normal ihr Gehalt weiter auch über die 6 Wochen hinaus

Torbea65
Beiträge: 10
Registriert: 27.07.2017 19:45
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von Torbea65 » 20.12.2018 17:49

Ich habe als Beamter (UoB) einen Angestelltenvertrag, dort steht folgendes:
Bei einer Krankheit bis 6 Wochen wird das Gehalt weiter gezahlt.
Nach den 6 Wochen wird das Gehalt gezahlt, welches man als aktiver Beamter erhalten würde.

dibedupp
Beiträge: 1949
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von dibedupp » 20.12.2018 18:20

Torbea65 hat geschrieben:
20.12.2018 17:49
Ich habe als Beamter (UoB) einen Angestelltenvertrag, dort steht folgendes:
Bei einer Krankheit bis 6 Wochen wird das Gehalt weiter gezahlt.
Nach den 6 Wochen wird das Gehalt gezahlt, welches man als aktiver Beamter erhalten würde.
Bei welcher Firma?

Torbea65
Beiträge: 10
Registriert: 27.07.2017 19:45
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von Torbea65 » 20.12.2018 21:51

dibedupp hat geschrieben:
20.12.2018 18:20
Torbea65 hat geschrieben:
20.12.2018 17:49
Ich habe als Beamter (UoB) einen Angestelltenvertrag, dort steht folgendes:
Bei einer Krankheit bis 6 Wochen wird das Gehalt weiter gezahlt.
Nach den 6 Wochen wird das Gehalt gezahlt, welches man als aktiver Beamter erhalten würde.
Bei welcher Firma?
Jetzt DTA, vorher DTTS

dibedupp
Beiträge: 1949
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von dibedupp » 20.12.2018 23:02

Muß wohl neu sein, denn solche Veträge sind mir zumindest nicht bekannt.

derpostler
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2018 07:05
Behörde:
Geschlecht:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von derpostler » 21.12.2018 08:35

dibedupp hat geschrieben:
20.12.2018 23:02
Muß wohl neu sein, denn solche Veträge sind mir zumindest nicht bekannt.
mein Vertrag datiert aus 2003....soweit so neu ;-)

dibedupp
Beiträge: 1949
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von dibedupp » 21.12.2018 10:39

derpostler hat geschrieben:
21.12.2018 08:35
dibedupp hat geschrieben:
20.12.2018 23:02
Muß wohl neu sein, denn solche Veträge sind mir zumindest nicht bekannt.
mein Vertrag datiert aus 2003....soweit so neu ;-)
Ich habe auf Torbea65 geantwortet, nicht auf dich. Bei der Post kenne ich die Verträge nicht, nur bei Telekom.

Torbea65
Beiträge: 10
Registriert: 27.07.2017 19:45
Behörde:

Re: Krankheit während UoB: Lohnfortzahlung

Beitrag von Torbea65 » 21.12.2018 12:35

Der Vertrag ist aus 2012, also auch nicht mehr ganz neu.

Werbung