PBeaKK - Keramkfüllungen bei GV mit Zuzahlung?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Höpfi
Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2018 13:45
Behörde: Deutsche Post AG
Geschlecht:

PBeaKK - Keramkfüllungen bei GV mit Zuzahlung?

Beitrag von Höpfi » 26.11.2018 12:29

Hallo liebe Kollegen,

weiß jemand ob man beim ZA bei Keramikfüllungen zuzahlen muss oder ob die PBeaKK die Kosten übernimmt?
Ich habe z.Zt. nur die Grundversicherung.

Liebe Grüße,
Michaela

ISDNforever
Beiträge: 8
Registriert: 23.11.2018 09:47
Behörde:

Re: PBeaKK - Keramkfüllungen bei GV mit Zuzahlung?

Beitrag von ISDNforever » 26.11.2018 15:27

Soweit ich das kenne nur zu 40 %.
Außerdem können Ihnen Material- und Laborkosten entstehen. Bei Füllungen, Zahnersatz und Implantaten erstatten wir Ihnen Auslagen sowie Material- und Laborkosten grundsätzlich zu 40 Prozent. Daher müssen Sie 60 Prozent dieser Kosten als Selbstbehalt tragen
https://www.pbeakk.de/grundversicherung ... eistungen/

Ansonsten einfach mal anrufen.

connigra
Beiträge: 166
Registriert: 01.09.2017 17:23
Behörde: Telekom

Re: PBeaKK - Keramkfüllungen bei GV mit Zuzahlung?

Beitrag von connigra » 30.11.2018 20:44

es kommt wohl immer auf den Zahnarzt an. Ich hatte mal eine Zuzahlung - sprach mit dem Arzt und ruckzuck musste ich nur das erstatten was ich von der Kasse/Beihilfe bekam.
Ich würde vorher mit dem Arzt sprechen. Die gesetzlichen zahlen für ne Keramikfüllung immer zu.

Werbung