Versetzung nach Köln zum 02/2019

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Siggi09
Beiträge: 353
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Siggi09 » 13.02.2019 17:11

MartinusK hat geschrieben:
13.02.2019 15:07
... um den Beamten ein wenig Angst zu machen nach dem Motte, ...
Dieser Tipfehler kommt mir irgendwie bekannt vor ...
Ist ES wieder da?

MartinusK
Beiträge: 32
Registriert: 05.02.2019 16:11
Behörde:
Geschlecht:

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von MartinusK » 13.02.2019 17:51

T-Worker hat geschrieben:
13.02.2019 15:22
Es geht mir nicht um die Bewertung eines Standorts. (Köln ist eine sehr schöne Stadt).Auch nicht um die Entfernung. Sondern um Fakten!

War auch eher als Späßle gedacht

MartinusK
Beiträge: 32
Registriert: 05.02.2019 16:11
Behörde:
Geschlecht:

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von MartinusK » 13.02.2019 18:07

Siggi09 hat geschrieben:
13.02.2019 17:11
MartinusK hat geschrieben:
13.02.2019 15:07
... um den Beamten ein wenig Angst zu machen nach dem Motte, ...
Dieser Tipfehler kommt mir irgendwie bekannt vor ...
Ist ES wieder da?
Hallo Siggi09,
was hast Du denn gegen einen Tippfehler ?

Ich darf Dir aber einmal auf die Sprünge helfen. Das Wort
"Tippfehler" ist zusammengesetzt aus den Wörtern "tippen"
und "Fehler". Daher ist die Schreibweise von "Tippfehler"
mit pp richtig. War aber vermutlich nur ein Versehen oder
vielleicht sogar nur ein Tippfehler von Dir ?
Im Gegensatz zu Dir habe ich aber keine Probleme mit einem
Tippfehler, die hier sehr sehr oft vorkommen.
Sehr wohl habe ich aber Probleme mit denen, die anderen etwas
vorwerfen, aber selber offensichtlich nicht die Rechtschreibung
beherrschen und offensichtlich nichts Qualitatives zum Thema
beitragen sondern nur Verwirrung stiften wollen.

Und wenn Du mit einem ES Probleme hast (wer das auch immer
sein soll), dann klär das mit ES oder IHM oder mit wem oder
was auch immer.

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 503
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Ruheständler » 13.02.2019 19:00

MartinusK hat geschrieben:
13.02.2019 18:07
Siggi09 hat geschrieben:
13.02.2019 17:11
MartinusK hat geschrieben:
13.02.2019 15:07
... um den Beamten ein wenig Angst zu machen nach dem Motte, ...
Dieser Tipfehler kommt mir irgendwie bekannt vor ...
Ist ES wieder da?
off Topic:
... nur mal eben so aus den archivierten Beiträgen gegraben,ist schon komisch diese Ähnlichkeit... :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?...

Siggi09
Beiträge: 353
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Siggi09 » 13.02.2019 20:09

MartinusK hat geschrieben:
13.02.2019 18:07
was hast Du denn gegen einen Tippfehler ?
Nichts!

Es geht nur um das wiederkehrende Muster.

Der_Lipper
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2013 22:33
Behörde:

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Der_Lipper » 13.02.2019 20:19

schön, diese Antworten hier zu lesen, kennt Ihr noch das "HB-Männchen"?

Siggi09
Beiträge: 353
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Siggi09 » 13.02.2019 20:26

Der_Lipper hat geschrieben:
13.02.2019 20:19
schön, diese Antworten hier zu lesen, kennt Ihr noch das "HB-Männchen"?
Klar. Etwas Forengeschichte muss man kennen, dann erschließt sich der Grund für diesen Hinweis.
"Ruheständler" hat's ja auch bestätigt. Um mehr ging's nicht.

Telefox
Beiträge: 6
Registriert: 06.10.2018 00:26
Behörde: DTAG

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Telefox » 19.02.2019 18:34

Wichtiger Hinweis:
Bitte zu diesem Thema auch unbedingt die Beiträge unter Themenpunkt: "Business Projects Köln"
lesen und dort dann dort auch am besten mit weiteren Beiträgen fortsetzen!

MeisterSchorn
Beiträge: 20
Registriert: 13.02.2019 18:28
Behörde: Deutsche Telekom

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von MeisterSchorn » 25.02.2019 13:32

Hallo,
ein ehemaliger Kollege hat berichtet, dass er nach Köln versetzt
werden soll. Nach etwa 7 Monate ohne Beschäftigung, zwischendurch
AA und jetzt nach einer stufenweisen WE wieder als uneingeschränkt
dienstfähig.

Ob es eine Versetzung oder Zuweisung ist, kann ich aus der Ferne
nicht beurteilen. Aber in jedem Fall soll der Dienstantritt noch im
3. Quartal sein.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3119
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Torquemada » 25.02.2019 14:17

MeisterSchorn hat geschrieben:
25.02.2019 13:32
Hallo,
ein ehemaliger Kollege hat berichtet,
Warum "ehemaliger" ?

hoern66
Beiträge: 26
Registriert: 30.09.2013 15:56
Behörde:

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von hoern66 » 26.02.2019 08:45

Hallo zusammen,
als ursprünglicher Themeneröffner hier der aktuelle Stand zur geschilderten Situation; nach meinem Widerspruch wurde nun ein erneuter BAD-Termin anberaumt um die Pendel- bzw. Umzugsfähigkeit festzustellen...durch das entspr. Schreiben kenne ich nun auch die genaue Adresse in Köln...
Grüße...

Jackson
Beiträge: 46
Registriert: 16.02.2019 09:40
Behörde: Telekom

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Jackson » 26.02.2019 12:00

Hallo hoern66,

ich frage mich immer wieder, was bei einer weiteren Untersuchung durch den BAD neues herauskommen sollte.

Wirst Du beim gleichen BAD-Standort (BAD-Arzt) untersucht ?

Medusa
Beiträge: 3
Registriert: 12.02.2017 13:28
Behörde: Deutsche Telekom AG

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Medusa » 27.02.2019 16:21

Hallo zusammen!
Wißt ihr vielleicht welche Altersgruppe trifft die Versetzungen nach Köln? Alle über 55 Jahre, die noch nicht mit dem ER gehen wollen?
Oder gibt es auch Betroffene die jünger sind, so ca. Mitte 40?
Danke schon mal.
An der Umgehungsstraße, kurz vor den Mauern unserer Stadt.
Steht eine Nervenklinik, wie sie noch keiner gesehen hat...
:shock:

Jackson
Beiträge: 46
Registriert: 16.02.2019 09:40
Behörde: Telekom

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Jackson » 01.03.2019 12:37

hoern66 hat geschrieben:
26.02.2019 08:45
Hallo zusammen,
als ursprünglicher Themeneröffner hier der aktuelle Stand zur geschilderten Situation; nach meinem Widerspruch wurde nun ein erneuter BAD-Termin anberaumt um die Pendel- bzw. Umzugsfähigkeit festzustellen...durch das entspr. Schreiben kenne ich nun auch die genaue Adresse in Köln...
Grüße...

Wie ist denn die genau Adresse und von wem als Dienstherr wurdest Du denn eingeladen für den BAD-Termin ?

Telemichi
Beiträge: 17
Registriert: 12.01.2019 14:03
Behörde: DTAG

Re: Versetzung nach Köln zum 02/2019

Beitrag von Telemichi » 02.03.2019 10:51

Die Adresse ist nach meinen Erkenntnissen die Scheidtweilerstrasse 4, oder hat sie sich geändert?

Werbung