PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

IGVersPBeaKK
Beiträge: 3
Registriert: 17.06.2018 14:06
Behörde: Telekom

PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von IGVersPBeaKK » 18.06.2018 10:04

Alle Jahre wieder!
Alle Jahre kurz vor Weihnachten erhalten wird die Mitteilung, dass die Beiträge in der Grundversicherung um 3,x % angehoben werden.
Als Gründe werden meist die "weiter gestiegene Lebenserwartung und die Kosten für den medizinischen Fortschritt" genannt.
Wir halten diese Begründungen für vorgeschoben und haben ausreichend Indizien dafür, dass die schließungsbedingten Kosten die Ursache für die Beitragserhöhungen sind. Die schließungsbedingen Kosten hat jedoch u.E. gänzlich der Bund zu tragen und dieser hat wiederum dafür die Postnachfolgeunternehmen in die Pflicht genommen. Es passiert nur nicht im nötigen Umfang und wir Versicherten werden stattdessen zur Kasse gebeten. Deshalb laufen bereit zwei Klagen vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart gegen Beitragserhöhungen.
Wenn Du mehr Informationen möchtest oder noch besser, Dich mit gegen Leistungskürzungen und Beitragssteigerungen engagieren möchtest, dann schau mal bei der Interessensgemeinschaft der Versicherten der Postbeamtenkrankenkasse rein, www.igverspbeakk.org .

psi
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2017 16:35
Behörde: Telekom

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von psi » 18.06.2018 21:17

Habe eben mal auf Eurer Seite vorbeigeschaut. Finde ich richtig gut.
Danke für Eure Mühe.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2993
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Torquemada » 19.06.2018 13:09

Lexus hat geschrieben:
19.06.2018 13:08
habt Ihr Beiträge für diese neue Interessengemeinschaft bzw. muss man Mitglied werden und
welche Kosten kommen da monatlich/jährlich auf ?
Steht alles auf der Seite.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2993
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Torquemada » 07.11.2018 11:10

Demnächst kommt wieder das Erhöhungsschreiben für 2019........

psi
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2017 16:35
Behörde: Telekom

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von psi » 10.11.2018 18:04

Ist denn schon was bei den Klagen rausgekommen?

ramos96
Beiträge: 26
Registriert: 08.06.2014 22:30
Behörde:

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von ramos96 » 23.11.2018 09:34

Passt zwar nicht ganz hier hinein, aber laut einem Mitarbeiter der PBeakk sollen die Beiträge für 2019 nicht steigen..!

Das wäre ja fast schon ne Sensation. Normalerweise wäre der Schrieb wohl auch schon längst im Briefkasten, scheint also zu stimmen...

Kimba
Beiträge: 28
Registriert: 06.04.2018 19:31
Behörde: Im Ruhestand DDU (Deutsche Post)

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Kimba » 23.11.2018 14:00

Naja, das Schreiben kommt immer im November.
Ich weiß jetzt nicht, wann im November.
Aber, wäre natürlich schön, wenn es nächstes Jahr keine Erhöhung gäbe.

Herm
Beiträge: 187
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Herm » 23.11.2018 21:36

<die Beiträge für 2019 nicht steigen
Das war bestimmt ein Witz..

Auf den Beitrag der Pflegepflichtversicherung 2019 bin ich gespannt...im
Moment bezahle ich 15,50 und rechne mit über 20.
Und das wird in den nächsten Jahren weiter steigen..

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 393
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Hauseltr » 24.11.2018 11:50

Ich zahle für 2 Personen im Monat über die KVB 60,42 €. Es handelt sich um die gleichen Versicherer bei Bahn und Post, nämlich die GPV.

Pflegeversicherung

Die Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten (KVB) erbringt im Auftrag der Gemeinschaft privater Versicherungsunternehmen (GPV) und des Bundeseisenbahnvermögens (BEV) die Leistungen der Pflegeversicherung für die Mitglieder der KVB und deren Angehörige.


Diese Versicherungen sind dabei involviert:
https://www.pkv.de/verband/mitglieder

Herm
Beiträge: 187
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Herm » 28.11.2018 13:36

<Pflegepflichtversicherung 2019
>Im Moment bezahle ich 15,50

Gerade Beitragsmitteilung erhalten 17,38 Euro.. also 1.88 Euro mehr.
Super..ich hab höhere Beiträge erwartet.
Erhöhung PBeaKK ? Schon eine Mitteilung bekommen ?

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2993
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Torquemada » 28.11.2018 14:26

PBeaKK...??? Einfach mal anrufen, oder ?

Herm
Beiträge: 187
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Herm » 28.11.2018 14:38

<Einfach mal anrufen, oder ?
Wir warten ab..bis Samstag ist die Beitragsmitteilung bestimmt im Briefkasten.
Falls die Beiträge nicht steigen ist was im Busch weil die IGVersPBeaKK Ärger macht...aber
daran glaube ich nicht.

ISDNforever
Beiträge: 8
Registriert: 23.11.2018 09:47
Behörde:

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von ISDNforever » 01.12.2018 10:56

Bei mir kam nichts. Scheint wohl tatsächlich zu stimmen (PBeaKK)

Die PPV wird sich wohl noch melden.

Bruddler
Beiträge: 272
Registriert: 26.09.2010 18:15
Behörde:

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von Bruddler » 01.12.2018 13:32

Gestern eingetroffen:
Beitragserhöhung PPV über GPV/PBeaKK 2019: + 12,15 %
Ab 01.01.2019 18,28 € monatlich Tarif PVB für einen Versicherten (2018: 16,30 €).

ISDNforever
Beiträge: 8
Registriert: 23.11.2018 09:47
Behörde:

Re: PBeaKK - Beitragserhöhung 2018 - Klagen laufen!

Beitrag von ISDNforever » 02.12.2018 10:00

Ich korrigiere mich. Brief war beim Nachbar falsch eingeworfen.
Bei mir sind es mehr als 22 % Erhöhung in der PPV als PVB

Werbung