Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
noexite1
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2015 16:43
Behörde:

Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von noexite1 » 29.07.2016 11:05

Meines Wissens sollten die Konkurrenten Mitteilungen ab Ende Juli verschickt werden um dann ab August die Beförderungsurkunden versenden zu können. Beförderungen sollen rückwirkend zum 01.06.2016 erfolgen. Hat schon Jemand eine Konkurrenten Mitteilung erhalten? Weiß einer von euch etwas darüber das es sich wieder einmal verzögert?

rakamean
Beiträge: 22
Registriert: 13.10.2013 11:58
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von rakamean » 29.07.2016 13:57

Wer befördert wird erhält Ende August den Bescheid und die Urkunde. Alle anderen sollen Anfang August die Mitteilung der Nicht Beförderung erhalten. Aussage kam von TPS

dibedupp
Beiträge: 1272
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von dibedupp » 03.08.2016 08:51

Die konkurentenmitteilung sind raus. Ich habe meine gestern bekommen.

rakamean
Beiträge: 22
Registriert: 13.10.2013 11:58
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von rakamean » 03.08.2016 08:55

Sie ist gestern auch bei mir angekommen.

Interessant dabei ist, dass jetzt nicht mehr gut++ ausreicht um befördert zu werden, sondern jetzt muss es mindestens sehr gut +!!!

Wer hat da schon die Möglichkeit auf eine Beförderung, vor allem wenn man in TPS gehalten wird.

dibedupp
Beiträge: 1272
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von dibedupp » 03.08.2016 11:01

Ich habe ein Hervorragend + und das reicht nicht, man muss bei uns für A9 + Z ein Hervorragend ++ haben.

noexite1
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2015 16:43
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von noexite1 » 03.08.2016 12:30

...und ich habe erfahren das noch nicht einmal ein Hervorragend ++ ausreicht um das Z zu bekommen. Es wird sogar noch nach ADA unterschieden.

Calypso
Beiträge: 4
Registriert: 17.12.2013 11:39
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von Calypso » 03.08.2016 12:36

Habe meine Konkurentenmitteilung bekommen. Bin leider wieder nicht dabei. :(

Torquemada
Beiträge: 2148
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von Torquemada » 03.08.2016 14:27

noexite1 hat geschrieben:.Es wird sogar noch nach ADA unterschieden.

Tja....auch mal wieder m. E. nicht legal. Würde unter diesen Umstände zumindest eine Beratung beim spezialisierten Anwalt machen.

dibedupp
Beiträge: 1272
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von dibedupp » 03.08.2016 15:57

Torquemada hat geschrieben:
noexite1 hat geschrieben:.Es wird sogar noch nach ADA unterschieden.

Tja....auch mal wieder m. E. nicht legal. Würde unter diesen Umstände zumindest eine Beratung beim spezialisierten Anwalt machen.
Was ist denn deines Erachtens das nächste Kriterium, wenn die Beurteilung gleich ist?

MissT
Beiträge: 30
Registriert: 13.09.2012 22:23
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von MissT » 03.08.2016 17:46

Ist das nächste Kriterium nicht der Zeitpunkt der letzten Beförderung?

rakamean
Beiträge: 22
Registriert: 13.10.2013 11:58
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von rakamean » 04.08.2016 07:56

Das gibt es doch schon lange nicht mehr. Meine letzte Beförderung war 1993 und so wie es aussieht wird das auch nichts mehr in den nächsten Jahren.

seppel
Beiträge: 54
Registriert: 23.07.2011 10:44
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von seppel » 04.08.2016 11:20

Guten Morgen, da ich nicht mehr im aktiven Dienst bin, bin ich mit den "Bewertungen" nicht mehr auf dem laufenden. Wie hoch ist, bzw. wie heißt denn die höchstmögliche Bewertung?
Geht der Umfang von hervorragend bis ungenügend, oder wie? Danke für Aufklärung. Ich drücke euch allen die Daumen, daß wenigstens Ihr nochmal befördert werdet. Mein letzte Beförderung (nach A7) war 25 vor der DDU, ha ha ha....

harhoe
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2016 15:34
Behörde: Telekom

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von harhoe » 10.08.2016 15:58

Moin allerseits, laut meiner Konkurrenzmitteilung ist zur Beförderung nach A8 in der DTKS-Gesellschaft mit beschränkter Haftung eine Mindestnote von Hervorragend+ erforderlich . Auf ganze 14 Planstellen kommen 403 (423) Bewerber !!! Laut BR läge dieses Mißverhältnis nur am Bundesfinanzminister !? Praktisch kommen in diesem Fall nur Ma mit höherwertigen Aufgaben zum Zug , z.B. insichbeurlaubte Teamleiter . Komme mir langsam wirklich vor wie der sprichwörtliche Esel dem eine Möhre vor die Nase gehalten wird .... immer höher weiter schneller und dafür noch artig Danke sagen .

Torquemada
Beiträge: 2148
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von Torquemada » 10.08.2016 16:21

harhoe hat geschrieben: Praktisch kommen in diesem Fall nur Ma mit höherwertigen Aufgaben zum Zug , z.B. insichbeurlaubte Teamleiter .
Bitte unbedingt hierzu von einem spezialisierten Anwalt beraten laasen.
Denn mit so einer Argumentation (und Bewertungsmethodik) würde mit der Insichbeurlaubung und der Stellenvergabe in der Vergangeheit quasi ein Beförderungsautomatismus begründet.

Vereinfacht gesagt: der insichbeurlaubte Teamleiter besetzt einen höherwertigen Arbeitsplatz und wird dadurch als Beamter des mittleren Dienstes in den Himmel gelobt.
Ein Beamter ohne Insichbeurlaubung hätte somit eigentlich keine Beförderungsmöglichkeit, wenn wieder andere in die Insichbeurlaubung gehen.

CivilServant
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2016 17:07
Behörde: T-Systems

Re: Beförderungen 2016 Konkurrentenmitteilung

Beitrag von CivilServant » 29.11.2016 17:20

Ich lache micht tot. Heute die Konkurentenmitteilung bekommen: 35 Planstellen für 895 Bewerber (T-Systems TSI A13_vz)
...können nur Beamte befördert werden die "Hervorragend ++" bewertet wurden... Ich habe "nur" "Hervorragend +"
Ich bin seit 1996 immer höherwertig und immer oberhalb meiner Laufbahngruppe eingesetzt, auch im Ausland.
OK, Jetzt wo langsam alle willigen Chefs das Systems verstanden haben verdichten sich die Beurteilungen alle ganz rechts.
Vermutlich muss bals ein "Besonders Hervorragend" eingeführt werden, damit die Skala nach rechts wieder mehr Möglichkeiten schafft.
Hat jemand Erfahrung ob da Rechsthilfe einen weiterbringt? Bei nun noch verbleibenden 865 Bewerbern (oder mehr? Die Beförderten A11er sind ja auch noch dazugekommen und deren Chefs wissen nachweislich nun wie man jemand befördern kann) und der Lernkurve bei den Führunsgkräften die die Stellungnahme schreiben wirds ja nächstes Jahr nicht besser.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Werbung