VAP-Beiträge aus Ausbildung auszahlen lassen

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

wmueller
Beiträge: 2
Registriert: 07.09.2021 08:07
Behörde: ehem. Post/Telekom

VAP-Beiträge aus Ausbildung auszahlen lassen

Beitrag von wmueller » 07.09.2021 08:17

Guten Morgen,

ich hab von 89-93 bei der Bundespost eine Ausbildung absolviert, aus der nach meinen noch vorhandenen Unterlagen, Gelder in die VAP eingezahlt wurden. 93-96 hab ich dann als Geselle weiter dort gearbeitet, dort wurden aber keine Gelder vom Lohn einbehalten, wir wurden nicht am Ausbildungsort übernommen und hatten in den damals neuen Bundesländern neue Arbeitsverträge bekommen. Meine Frage, kann man sich die Beiträge von den dreieinhalb Jahren 89-93 auszahlen lassen? Heute ist das ja möglich, aber das ist ja nun schon etwas länger her.

MfG
Wolfgang

Teddybaer
Beiträge: 8
Registriert: 11.09.2021 21:43
Behörde: Telekom Pensionist DDU
Geschlecht:

Re: VAP-Beiträge aus Ausbildung auszahlen lassen

Beitrag von Teddybaer » 14.09.2021 10:10

Hallo Wollfgang!

Da würde ich an Deiner Stelle mal schriftlich Kontakt mit der letzten Dienststelle aufnehmen und das Problem schildern.
Bei mir war es bei meiner Verbeamtung leider so, daß für die Jahre 1983 bis 1991 (Ausbildung/Wehrdienst/Arbeiter) keine Erstattung der VAP Beiträge erfolgte.
Beim den Kollegen des Prüfungsjahrgangs vor mir wurden die einbezahlten Beiträge noch ausbezahlt.
Mittlerweile bin ich wegen Dienstunfähigkeit pensioniert und erhalte eine VAP-Rente von 37,94 Euro, die mir aber leider bei den Versorgungsbezügen angerechnet wird.
In Deinem Fall sind aber vermutlich die für eine VAP-Rente nötigen Beitragszeiten nicht erreicht, somit sollte eigentlich eine Auszahlung der Beiträge möglich sein.
Ich hoffe für Dich, daß da nicht irgendwelche Fristen abgelaufen sind.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: VAP-Beiträge aus Ausbildung auszahlen lassen

Beitrag von Torquemada » 14.09.2021 10:31

VAP kontaktieren. Fertig.

wmueller
Beiträge: 2
Registriert: 07.09.2021 08:07
Behörde: ehem. Post/Telekom

Re: VAP-Beiträge aus Ausbildung auszahlen lassen

Beitrag von wmueller » 15.09.2021 08:06

Torquemada hat geschrieben: 14.09.2021 10:31 VAP kontaktieren. Fertig.
Ich war zwischenzeitlich in der freien Wirtschaft bei einem riesigen Konzern angestellt, die Firmenrenten sind dort outgesourct worden, da ist es mit kontaktieren und fertig nicht mal eben so einfach. Die erzählen wenn überhaupt nur das, was man auch fragt, alles andere geht ja evtl. zu Lasten der zu verwaltenden Finanzmittel.

Teddybaer
Beiträge: 8
Registriert: 11.09.2021 21:43
Behörde: Telekom Pensionist DDU
Geschlecht:

Re: VAP-Beiträge aus Ausbildung auszahlen lassen

Beitrag von Teddybaer » 15.09.2021 22:54

Hallo Wolfgang!

Angelegenheiten der mittlerweile ja schon lange geschlossenen VAP werden nach meinem Kenntnisstand betreut von:

Deutsche Telekom Services Europe
HR Kundenservice
Postfach 400163
50831 Köln

Von dieser Abteilung erhalte ich zumindest meine Bescheide zur VAP-Rente.
Wahrscheinlich sind sie für Deinen vermutlich eher seltenen Spezialfall nicht zuständig, dann sollten sie die Angelegenheit zumindest in die richtige Richtung lenken oder Dir einen Ansprechpartner nennen können.

Wenn Du möchtest, kannst Du auch mal Dein Glück auf folgender Schiene probieren:

https://personalservice.telekom.com

bin dort allerdings nicht recht weitergekommen...

MfG, Teddybaer

Werbung