Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Pipapo
Beiträge: 263
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Beitrag von Pipapo » 02.09.2021 15:14

Lt. YAM ist Thema ER für 2022 durch. Keine Onlineanträge mehr möglich. Man kann sich nur noch auf eine Nachrückerliste setzen lassen.

Pipapo
Beiträge: 263
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Beitrag von Pipapo » 03.09.2021 12:15

Es zwingt dich niemand bei dieser Firma zu arbeiten. Du kannst die T jederzeit verlassen.

Pipapo
Beiträge: 263
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Beitrag von Pipapo » 05.09.2021 15:12

EliHelli hat geschrieben: 05.09.2021 13:11 ….
Ich denke aber, dass Dir dazu der Intellekt nehme solche Aussagen
von Dir auch nicht ernst !
Bei dem Satz fehlt wohl etwas. Denn so macht er keinen Sinn.
Dich habe ich schon seit deinem ersten Beitrag nicht ernstgenommen, freue mich aber diebisch, dass du auf meine Beiträge immer so schön anspringst :)

Possi
Beiträge: 25
Registriert: 07.04.2017 18:48
Behörde: Deutsche Post

Re: Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Beitrag von Possi » 11.09.2021 23:47

Kollegen, was ist bloß los? Diskutiert doch einfach sachlich ohne persönlich zu werden. Wenn wir uns hier auch noch gegenseitig zerfleischen, ist keinem geholfen.

Postgelbe Grüße
Possi

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Beitrag von Torquemada » 12.09.2021 12:42

EliHelli hat geschrieben: 05.09.2021 17:10
..... Du schreibst von
Brühl, Corona usw. und hast aber Null Ahnung oder schreibst den
Beschäftigten irgendwas vor und das ist absoluter Müll !
Wenn man keine Ahnung aus der Praxis hat, sollte man einfach mal
die Beine unter dem Tisch stillhalten !
Es gibt aber halt die netten Kollegen, die meinen alles besser wissen
zu müssen - kennt man ja aus der eigenen Praxis. Die können aber
eigentlich einem nur Leid tun. Zu Hause und auf der Arbeit nix zu
sagen, aber hier dann einen auf große Hose machen - das sind mir
die Richtigen !
Ich schaue deinen Tiraden nicht mehr zu. Noch ein so ein Ding und du bist raus. Du hast dich oft genug hier neu angemeldet. Das läuft dann nicht mehr. - mod

Zander24
Beiträge: 1
Registriert: 14.04.2019 16:17
Behörde: Telekom - T-Systems

Re: Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Beitrag von Zander24 » 18.09.2021 19:34

Hallo zusammen,
ich konnte zum 01.06.2021 mit gerade 55 Jahren in den Engagierten Ruhestand wechseln. Das empfinde ich als großes Geschenk!

Als aufmerksamer Leser dieses threads war ich sehr pessimistisch, was meine Chancen betraf. Das Budget für 2021 war vorgeblich nur für einen Bruchteil der Interessenten vorhanden. Das hat auch die DTAG kommuniziert.

Letzlich wurden aber für 2021 ALLE (nach der ersten Hürde positiv registrierten) Anträge genehmigt. Selbst A13 des Jahrganges 1966 ...

Das als "Mutmacher" für alle, die einen Antrag für 2022 am Laufen haben.

Ich selber habe jetzt schon 400 Stunden im Ehrenamt beim Roten Kreuz absolviert. Zwar völlig unentgeltlich, aber die Arbeit macht mächtig Spaß. Und die restlichen 600 h werden auch im Flug vergehen .

ER04-20
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2020 09:44
Behörde:
Geschlecht:

Re: Engagierter Vorruhestand 2020 - es geht weiter

Beitrag von ER04-20 » 19.09.2021 03:36

Hallo Zander,
herzlichen Glückwunsch. Du hast das richtig erkannt. Man kann sich glücklich schätzen, wenn man den ER bekommt. Na klar, man kann ihn hier im Thread auch mies reden. Viele haben nicht die Möglichkeit dazu. Auch das ist hier oft geschrieben worden. Ich denke, die Leute sind frustriert. Aber man muss auch sagen, dass es eben darauf ankommt die notwenigen Skills zu treffen. Also das Geburtsjahr zum jeweiligen Ausstiegs Jahr. Überhang im jeweiligen Betrieb und vor allem welcher Betrieb. Viele lassen sie nicht gehen, eben wegen dem Netzausbau. Es gibt keinen Knopf auf den man drückt und schon ist man im ER.
Ich wünsche das j e d e m hier, der möchte. Leider passiert das eben aus den genannten Gründen nicht.

Werbung