neuerdings Anmeldung immer erforderlich?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 332
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde: Ruheständler & Privatier

Re: neuerdings Anmeldung immer erforderlich?

Beitrag von zeerookah » 12.04.2019 15:04

Martenga hat geschrieben:
12.04.2019 11:34
Hallöle,
bisher konnte ich die Beiträge von Telekom und Deutsche Post ohne Anmeldung lesen. Auch wenn mancher Blödsinn dort verzapft wird, war es eine Erheiterung diese Diskussionen mit zu verfolgen - inklusive der Beleidigungen. Dann eben zukünftig nur mit Anmeldung - von mir aus auch wie in Österreich, wo immer eine Telefon-Nr. bei einer Anmeldung hinterlegt werden muss. Das wäre aber wegen der Anonymität der Tod dieses Forums.
Wir können ja mal schnell eine einrichten - wie wäre es mit 0611/12 34 56 78 :mrgreen:
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Admin
Admin
Beiträge: 253
Registriert: 09.11.2005 18:31
Behörde: Ministerium für ungewöhnliche Gangarten
Geschlecht:

Re: neuerdings Anmeldung immer erforderlich?

Beitrag von Admin » 13.04.2019 15:41

Der Grund für die Anmeldepflicht ist eine ganz bestimmte multiple Person.

efa
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2013 20:38
Behörde:

Re: neuerdings Anmeldung immer erforderlich?

Beitrag von efa » 13.04.2019 15:56

Das würde jaschon kommuniziert, aber verstehen kann ich es nicht. ES muss sich ja vorher doch auch immer wieder neue Accounts zulegen, damit weiter getrollt werden konnte. Ist das denn jetzt anders? Aber wenn die Aktion Wirkung zeigt, kann man auch mit der Abmeldepflicht leben ;-)

efa
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2013 20:38
Behörde:

Re: neuerdings Anmeldung immer erforderlich?

Beitrag von efa » 13.04.2019 15:58

Bitte um Entschuldigung für dieses Smartphone-Deutsch :-(

Werbung