Wechsel von Telekom zum Zoll

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Kaus
Beiträge: 59
Registriert: 15.04.2019 18:36
Behörde: Telekom

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von Kaus » 21.04.2019 20:22

Tormann hat geschrieben:
21.04.2019 19:40
@ David88
Kann man sich zum Zoll auf Dauer versetzen lassen ?
Ich dachte bisher, das geht nur mit einer Abordnung, die zeitlich befristet ist mit der zwingenden Rückkehr zur Telekom.
vor einigen Jahren wurden ca. 100 Telekombeamte gesucht, für die Bearbeitung der Strom- und Energiesteuer. Diesen Telekombeamten (gehobener Dienst) wurde zu Beginn der Abordnung (Dauer 3 Jahre) ausdrücklich mitgeteilt, dass die Abordnung befristet ist, und keine Versetzung möglich ist. Zeitgleich wurden 100 zusätzliche Anwärter vom Zoll eingestellt. Nach Ablauf der 3 Jahre hat der Zoll die Verwaltung der KFZ-Steuer von den Landesfinanzämter übernommen, und zahlreiche Telekom, Bundeswehr (Verwaltungsbeamte), Postbank- und Bahnbeamte (gehobener Dienst und überwiegend mittlerer Dienst) gesucht, und über die Versetzung übernommen. Einige der für die Stromsteuer abgeordneten Telekombeamte haben sich ebenfalls versetzen lassen.

David688
Beiträge: 23
Registriert: 23.12.2017 17:01
Behörde: Telekom

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von David688 » 21.04.2019 22:08

Hallo zeerookah,

vielleicht ist dir nicht aufgefallen dass es ein Mitglied david888 und ein David 88 gibt...was soll ständig dieser Mist mit dem ES ? Ich bin noch nicht lange im Forum, jedoch habe ich den Eindruck dass hier oft nicht sachlich geblieben wird, das macht doch keinen Sinn? Ich finde es sehr schade, denn manch ein Kollege nimmt dieses Forum wirklich ernst

David688
Beiträge: 23
Registriert: 23.12.2017 17:01
Behörde: Telekom

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von David688 » 21.04.2019 22:09

Sorry David 688 und david88

dibedupp
Beiträge: 2030
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von dibedupp » 21.04.2019 22:17

David688 hat geschrieben:
21.04.2019 22:09
Sorry David 688 und david88
Einen david88 gibt es in diesem Forum nicht, siehe Mitgliederliste.
Und ich denke, zeerookah meint nicht dich sondern Tormann und Kaus.

helloverdi
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2019 19:52
Behörde:
Geschlecht:

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von helloverdi » 11.06.2019 18:41

Hallo, ich bin neu hier. Ich habe vor etwas mehr als 3 Jahren von der Telekom zum BAMF(Entscheider) gewechselt. Erst ein halbes Jahr
abgeordnet, dann versetzt. Im Nachhinein habe ich die Versetzung bereut. Bin jetzt 60 und habe 40 Dienstjahre. Würde gerne zurück zur Telekom, um das Angebot für den Vorruhestand zu nutzen. Kennt jemand so einen Fall? Ich denke, eine Rückversetzung zur Telekom wird vielleicht nicht
ganz einfach sein?

Viele Grüße

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3225
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von Torquemada » 11.06.2019 18:57

helloverdi hat geschrieben:
11.06.2019 18:41
Ich denke, eine Rückversetzung zur Telekom wird vielleicht nicht
ganz einfach sein?
Für eine Versetzung zur Deutschen Telekom müssen dienstliche Gründe vorliegen. Eigentlich schwer vorstellbar, dass die Telekom dich so dringend braucht, um dich dann sofort in einen Vorruhestand zu versetzen.

AndyO
Beiträge: 462
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von AndyO » 12.06.2019 07:28

helloverdi hat geschrieben:
11.06.2019 18:41
Ich denke, eine Rückversetzung zur Telekom wird vielleicht nicht ganz einfach sein?

Viele Grüße
Rechtlich unmöglich, da die Telekom keine neuen Beamten ernennen darf. Und das bist du als Externer nun mal. Einmal draußen, immer draußen. Da wirst du auf deine Vollpension noch ein paar Jahre warten müssen.

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3225
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von Torquemada » 12.06.2019 08:04

AndyO hat geschrieben:
12.06.2019 07:28
helloverdi hat geschrieben:
11.06.2019 18:41
Ich denke, eine Rückversetzung zur Telekom wird vielleicht nicht ganz einfach sein?

Viele Grüße
Rechtlich unmöglich, da die Telekom keine neuen Beamten ernennen darf. ......
Das stimmt nicht. Ein Bundesbeamter würde bei einer Versetzung zur Telekom nicht noch einmal ernannt.

Die Versetzung ist theoretisch möglich aber völlig unrealistisch.

watschenmann
Beiträge: 102
Registriert: 18.05.2012 11:22
Behörde: BEV

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von watschenmann » 12.06.2019 11:05

Die Telekom ist froh dass sie dich los ist.

AndyO
Beiträge: 462
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von AndyO » 13.06.2019 14:16

Torquemada hat geschrieben:
12.06.2019 08:04
AndyO hat geschrieben:
12.06.2019 07:28
helloverdi hat geschrieben:
11.06.2019 18:41
Ich denke, eine Rückversetzung zur Telekom wird vielleicht nicht ganz einfach sein?

Viele Grüße
Rechtlich unmöglich, da die Telekom keine neuen Beamten ernennen darf. ......
Das stimmt nicht. Ein Bundesbeamter würde bei einer Versetzung zur Telekom nicht noch einmal ernannt.

Die Versetzung ist theoretisch möglich aber völlig unrealistisch.
Es geht doch darum, dass die Telekom keine NEUEN Beamten aufnehmen darf. Nicht darum, neue Beamte in die Laufbahn zu bringen, was sie auch nicht mehr darf. Und hier das wäre die Übertragung eines Dienstposten an einen NEUEN Beamten. Also einmal draußen, immer draußen. Nie und nimmer würde sich irgendwo im Konzern jemand finden, der solch eine Übertragung abzeichnet.

Siggi09
Beiträge: 448
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Wechsel von Telekom zum Zoll

Beitrag von Siggi09 » 13.06.2019 15:29

Was ginge: UoB und sich auf einen Job bewerben, wie jeder andere Externe auch. Wenn man noch mal durchstarten will ... ;)
Ziemlich unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich bei entsprechender Qualifikation.

Werbung