Ruhestand für Beamte ab 2017

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
AndyO
Beiträge: 128
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von AndyO » 27.04.2017 13:59

Dann geht's jetzt mit dem Bundesrat weiter? Evtl. 12.05. oder ist das zu kurzfristig?

http://www.bundesrat.de/SharedDocs/term ... nn=4353052

Salvator
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2011 13:56
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Salvator » 27.04.2017 15:04

Die hatten doch schon im Vorfeld keine Einwendungen zu dem Gesetzesentwurf angezeigt.
http://www.bundesrat.de/SharedDocs/druc ... onFile&v=5

Damit sollte es m.M.n. in ca. 14 Tagen im Bundesgesetzblatt verkündet werden.
Salve!

AndyO
Beiträge: 128
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von AndyO » 27.04.2017 15:08

Salvator hat geschrieben:
27.04.2017 15:04
Damit sollte es m.M.n. in ca. 14 Tagen im Bundesgesetzblatt verkündet werden.
Muss das nicht mehr durch eine zweite Plenarsitzung des Bundesrates? Ich bin noch "Azubi" bzgl. Gesetzgebungsverfahren.

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 136
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von zeerookah » 27.04.2017 15:12

Macht euch nicht verrückt. Wer möchte kann mit Sicherheit zum Jahresende in den Vorruhestand gehen. Die Telekom Personalstelle hat auch 4 Monate Vorlaufzeit.

AndyO
Beiträge: 128
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von AndyO » 05.05.2017 06:50

Also Thema kommt im Bundesrat noch mal in die Plenarsitzung, voraussichtlich 02.06.2017, neue Drucksachennummer steht noch nicht fest.

Bruddler
Beiträge: 207
Registriert: 26.09.2010 18:15
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Bruddler » 07.05.2017 13:02

AndyO hat geschrieben:
05.05.2017 06:50
Also Thema kommt im Bundesrat noch mal in die Plenarsitzung, voraussichtlich 02.06.2017, neue Drucksachennummer steht noch nicht fest.
Nur geträumt oder gibt es eine Quelle?
Nunmehr muss der Gesetzentwurf nur noch vom Bundespräsidenten unterzeichnet und im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden. Hiermit ist dann in den nächsten Wochen bis zur parlamentarischen Sommerpause zu rechnen.
http://www.dpvkom.de/aktuelles/news/bun ... r-beamten/
Der Bundestag hat den Weg für die neue Vorruhestandsregelung für die Beamtinnen und Beamte bei den Postnachfolgeunternehmen frei gemacht. Der Gesetzentwurf wurde am 27. April beschlossen. Bis zur Jahresmitte kann die Verkündung im Bundesgesetzblatt erfolgen.
https://beamte.verdi.de/themen/postpers ... 540066e5a9

AndyO
Beiträge: 128
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von AndyO » 08.05.2017 20:46

Bruddler hat geschrieben:
07.05.2017 13:02
Nur geträumt oder gibt es eine Quelle?
War ne schriftliche Anfrage. Mal sehen, wer Recht behält.

dibedupp
Beiträge: 1396
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von dibedupp » 08.05.2017 22:44

zeerookah hat geschrieben:
27.04.2017 15:12
Macht euch nicht verrückt. Wer möchte kann mit Sicherheit zum Jahresende in den Vorruhestand gehen. Die Telekom Personalstelle hat auch 4 Monate Vorlaufzeit.
Mit Sicherheit wird bei der Telekom dieses Jahr niemand in den Vorruhestand gehen. Frühestens zum 1.2.18

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 136
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von zeerookah » 09.05.2017 00:00

dibedupp hat geschrieben:
08.05.2017 22:44
zeerookah hat geschrieben:
27.04.2017 15:12
Macht euch nicht verrückt. Wer möchte kann mit Sicherheit zum Jahresende in den Vorruhestand gehen. Die Telekom Personalstelle hat auch 4 Monate Vorlaufzeit.
Mit Sicherheit wird bei der Telekom dieses Jahr niemand in den Vorruhestand gehen. Frühestens zum 1.2.18
Das wäre dann 1 Monat später. Ist mir ehrlich gesagt auch Wurst. Da ich schon seit 2 Jahren im Vorruhestand bin.

Telekommi
Beiträge: 63
Registriert: 31.12.2016 08:59
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Telekommi » 09.05.2017 07:09

Wenn es dann läuft wie immer, werden die ersten wohl zum April gehen können, da im Januar in der Vorstandssitzung immer über Budget etc. beschlossen wird.
Danach noch 3 Monate Vorlauf für den Antrag wäre, wie jedes Jahr, Ende April.
Februar wird zeitlich nicht reichen.

AndyO
Beiträge: 128
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von AndyO » 18.05.2017 15:46

Am 02.06.2017 geht's im Bundesrat in Plenarsitzung Nr. 958 weiter:

http://www.bundesrat.de/SharedDocs/TO/9 ... nn=4353052

Top 4, Drucksache 367/17.

bernd41844
Beiträge: 6
Registriert: 01.07.2014 18:12
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von bernd41844 » 01.06.2017 00:09

Also ohne jetzt den ganzen Beitrag zu lesen, dieses Thema interessiert mich gerade selbst stark. Ich habe vor einigen Tagen mal einen von Verdi angesprochen, aber der hiet sich sehr bedeckt. Kann mir jemand grob sagen worum es sich geht ? Gilt das auch für Beamte die in den Filialen der Postbank AG beschäftigt sind ?

Manitu
Beiträge: 17
Registriert: 04.02.2017 20:35
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Manitu » 01.06.2017 10:45

Das Gesetz würde dann natürlich auch für die Postbank gelten, da diese ja auch ein Postnachfolgeunternehmen ist. Ob die Postbank dann auch die Möglichkeit wahrnimmt, und die Beamten in den "Engagierten Ruhestand" gehen lässt, weiß ich nicht.

AndyO
Beiträge: 128
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von AndyO » 02.06.2017 13:35

Bundesrat hat um 11:48 Uhr über grüne Liste durchgewunken. Nächster Step Bundesgesetzblatt.

Yogini
Beiträge: 55
Registriert: 07.03.2017 19:56
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Yogini » 02.06.2017 20:00

Und was bedeutet das nun konkret? Für alle die in Vorruhestand geschickt werden oder es von sich aus möchten ein freiwilliges soziales Jahr?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Siggi09 und 9 Gäste

Werbung