knifflige Pension

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

Pipapo
Beiträge: 252
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: knifflige Pension

Beitrag von Pipapo » 03.08.2021 20:37

1860Hannover hat geschrieben: 03.08.2021 20:33 Ja, dass ist auch meine Befürchtung. Ich dachte immer das eine Dienstzeitverlängerung von meiner Seite aus nicht v. Dienstherrn abgelehnt werden kann...
Aber natürlich kann er. Es gibt, glaube ich, nicht viele Dienstherren, die eine Verlängerung überhaupt genehmigen. Bei uns z.B. hättest du keine Chance.

1860Hannover
Beiträge: 10
Registriert: 03.08.2021 18:13
Behörde:

Re: knifflige Pension

Beitrag von 1860Hannover » 03.08.2021 21:02

Ahja, bei uns ist es schon möglich und Kollegen haben es sozusagen geschafft.

1860Hannover
Beiträge: 10
Registriert: 03.08.2021 18:13
Behörde:

Re: knifflige Pension

Beitrag von 1860Hannover » 03.08.2021 21:15

..wenn dienstliche Interessen nicht entgegen stehen bis 1 Jahr Verlängerung

GFunkt
Beiträge: 343
Registriert: 29.11.2016 18:38
Behörde:

Re: knifflige Pension

Beitrag von GFunkt » 04.08.2021 05:43

1860Hannover hat geschrieben: 03.08.2021 19:55 Nur weil die Bewertung des Postens angehoben wird heißt das doch noch lange nicht, dass du auch befördert wirst

Was sollte dagegen sprechen?
Es gibt keinen Anspruch auf Beförderung, auch nicht aufgrund des Umstandes, dass eine Anhebung der Bewertung des Dienstpostens erfolgt.

Werbung