Datenhandel, Datenschutz

Hier kommen politische Themen zur Sprache.

Moderator: Moderatoren

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2937
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Datenhandel, Datenschutz

Beitrag von Torquemada » 03.04.2018 16:00

Aktuell, neben den Facebook-Sachen, wurde die Deutsche Post auffällig:

http://www.taz.de/Datenhandel-bei-der-D ... /!5495206/

Interessant, dass Parteien an einer Clusterung der Wohnadressen interessiert sind.

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 465
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Datenhandel, Datenschutz

Beitrag von Ruheständler » 03.04.2018 18:00

Torquemada hat geschrieben:
03.04.2018 16:00
Interessant, dass Parteien an einer Clusterung der Wohnadressen interessiert sind.
... der ,,optimistische,,(gutgläubige) Bürger sieht darin ,das die Politiker sich für das Volk ,,nutzbringend,, :mrgreen: einsetzen,der pessimistische (skeptische ) Bürger sieht darin einen Datenangriff mit Durchleuchtungsfunktion der eigenen Person . :twisted: ...
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?...

Torquemada
Moderator
Beiträge: 2937
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Datenhandel, Datenschutz

Beitrag von Torquemada » 03.04.2018 18:25

Basistipp:

Zur Kommune gehen und klären, welche Daten überhaupt von dort weitergegeben werden. Dann dem allen widersprechen. Das geht nämlich.

Benutzeravatar
tiefenseer
Beiträge: 376
Registriert: 16.03.2014 14:32
Behörde:

Re: Datenhandel, Datenschutz

Beitrag von tiefenseer » 06.05.2018 12:14

Professor Gerd Gigerenzer (Berater für die Bundesregierung in Verbraucherschutzfragen) sagt
"...Wir sind längst auf dem Weg in den Überwachungsstaat..."
(weiteres hierzu https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/ ... 50328.html)

Da macht es wenig Sinn, wenn man bei der Kommune (die ebenfalls fleißige Datensammler sind) eine Erklärung abgibt, dass eine Weitergabe seiner Daten nicht zugestimmt wird. Es ist schon erstaunlich dass ich überhaupt eine Erklärung abgeben muß. Welch ein Zynismus Seitens des Gesetzgebers an die Grundrechte der Bürger.

Der DP, Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Google, Facebook und wer auch immer wird solch eine Erklärung nicht wirklich interesseiren. Die haben andere Möglichkeiten und Wege an usnere Daten heran zu kommen.

Jeder für sich ist gefordert mit der Weitergabe seiner Daten.
Ärgere Dich nicht über Deine Fehler und Schwächen, ohne sie bist Du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr.

Minna
Beiträge: 3
Registriert: 08.03.2015 13:14
Behörde:

Re: Datenhandel, Datenschutz

Beitrag von Minna » 08.06.2018 16:04

Es fängt doch schon genau hier auf dieser Seite an: Google Analytics, Stats4free, Usemax... :roll:

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 465
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Datenhandel, Datenschutz

Beitrag von Ruheständler » 08.06.2018 21:47

... wir die Endverbraucher / Anwender von allen sozialen Medien und Plattformen im Internet haben es in der Hand,ich mag keine Leute die sich auf der einen Seite aufregen und beschweren das ihre Daten eventuell missbraucht werden,auf der anderen Seite wollen sie aber mitten im digitalen Leben stehen und alles mitbekommen und informiert sein,dieser Spagat kann nicht gut gehen, ich selber habe zwar auch ein Handy ( telefonieren und eventuell eine SMS absenden und empfangen ) ein Smart-Phone kommt mir nicht ins Haus, ich wehre mich entschieden dagegen,es steht sowieso ein Kollaps der sozialen Medien bevor, dann ist derjenige der Brieftauben hat im Vorteil :mrgreen: ,und noch eines gesagt ich erinnere mich noch an die Zeit wo ich ganz einfach per Papier und Kugelschreiber mit einem Brief an meine Liebste kommuniziert habe,diese Briefe sind noch heute vorhanden und verzaubern beim Lesen , kein Textprogramm der Welt kann einen handgeschriebenen Text besser und gefühlvoller wiedergeben, auch nicht mit Hilfe von :D nur mal so angemerkt an die jüngere Generation...
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?...

Werbung