Wenig Geld

Hier kann man Fragen stellen die nichts mit Beamten & Co. zu tun haben.
Antworten
Mueller87
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2013 22:05
Behörde:

Wenig Geld

Beitrag von Mueller87 » 07.04.2013 14:26

Ich habe leider nur wenig Geld, da ich leider belastet bin. Sollte man für einen besseren Preis die PKV wechseln oder dort bleiben, wo man eigentlich immer zufrieden war? Geht immerhin um rund 100 Euro im Monat!

dibedupp
Beiträge: 1334
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Wenig Geld

Beitrag von dibedupp » 07.04.2013 16:02

100Euro weniger heißt sicher auch weniger Leistung. Sollte man sich überlegen. Außerdem ist fraglich, ob dich eine andere KV bei deiner negativen Schufa überhaupt nimmt.

egyptwoman
Beiträge: 681
Registriert: 26.12.2011 15:54
Behörde:
Wohnort: Hurghada/Ägypten

Re: Wenig Geld

Beitrag von egyptwoman » 07.04.2013 20:36

PKV wegen Finanzproblemen wechseln, in nem anderen Thread hast du dich wegen DSL informiert ob du das bei negativer Schufa bekommst. Sorry vielleicht solltest du mal nen Schuldenberater aufsuchen, denn deine finanziellen Probleme sind offenbar recht groß.
Du darfst auch nicht vergessen wenn du deine PKV wechselst (sofern dich wie dibedub geschrieben hat überhaupt eine mit der negativen Schufa aufnimmt) solltest du nicht vergessen das du deine Altersrückstellung bei deiner jetzigen PKV verlierst.

egyptwoman

Steinbock
Beiträge: 920
Registriert: 20.05.2012 11:50
Behörde:
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Wenig Geld

Beitrag von Steinbock » 08.04.2013 16:07

Mueller87 hat geschrieben:Ich habe leider nur wenig Geld, da ich leider belastet bin. Sollte man für einen besseren Preis die PKV wechseln oder dort bleiben, wo man eigentlich immer zufrieden war? Geht immerhin um rund 100 Euro im Monat!
1. müsste man einmal die genauen Unterschiede kennen, um dies überhaupt beurteilen zu können.
2. gibt es bestimmt beim derzeitigen Versicherer auch die Möglichkeit den Tarif zu ändern bzw. einen Selbstbehalt einzubauen.
3. Wenn der Vertrag vor 2009 abgeschlossen wurde, werden die Altersrückstellungen nicht übertragen.
4. Ist eine neue Gesundheitsüberprüfung erforderlich und es kann evt. sogar Beitragszuschläge geben.
5. ist bei einer schlechten Scoringsumme evt. überhaupt keine neue PKV möglich.

Also einen Vorteil kann ich für einen Wechsel nicht erkennen.

Ergänzend sollte man vielleicht daran denken, einen Nebenjob anzunehmen um die Schulden abzuarbeiten.

Gruß vom Steinbock

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung