Zelturlaub

Hier kann man Fragen stellen die nichts mit Beamten & Co. zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Fiete
Beiträge: 5
Registriert: 21.04.2012 21:24
Behörde:
Wohnort: Hamburg

Zelturlaub

Beitrag von Fiete » 28.04.2012 15:44

Hallo ihr!
Und zwar habe ich vor mit meinem Sohn mal ein Zelturlaub zu machen einfach um ein bisschen Zeit miteinander zu verbringen und Spaß zu haben. Wie man ein Zelt aufbaut und der gleichen kriege ich noch hin allerdings habe ich eine andere Frage. Und zwar kennt ihr vielleicht ein paar lustige Spielerein, die einen den Abend beim Zelten verschönern könnten? Ich bin die ganze Zeit ***Werbung gelöscht - Mod *** im Internet am suchen nach irgendwelchen Gesellschaftsspielen aber ich finde einfach nicht wirklich etwas passendes. Hat da wer von euch vielleicht einen Tipp was man so spielen / machen könnte? Gerne auch etwas kostengünstiges ;) Ich freu mich über jeden Tipp :)
Liebe Grüße und ein schönes Rest Wochenende!
Fiete

Ina123
Beiträge: 220
Registriert: 19.02.2011 12:53
Behörde:

Re: Zelturlaub

Beitrag von Ina123 » 28.04.2012 15:53

Hallo Friedhelm (find´ ich gut)/ Fiete,

wie alt ist Dein Sohn??
Wie wäre es mit einem „Überlebenstraining?
Man nehme: 2 halbe Bundeswehrzeltbahnen mit entsprechendem Zubehör (Nato-, US-Shops),
2 Rucksäcke, Bundeswehr EPA´s, Messer, Wasserflaschen und schon kann es losgehen.
Das Abenteuer fängt gleich hinter Hamburg an!!
Mit der Bahn bis Soltau fahren und dann in Etappen wieder nach Hause wandern/marschieren.
Da braucht man keine Spiele abends mehr und es schweißt zusammen!!Vielleicht unterwegs auf einem kleinen Fluss noch Kanu fahren und es wird eine unvergessene Zeit werden, ich weiß, wovon ich schreibe.

Ina123

MirkoW
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2012 19:56
Behörde:

Re: Zelturlaub

Beitrag von MirkoW » 23.05.2012 20:15

Ich denke wenn ihr das sitzt fällt euch schon was ein, worüber ihr reden könnt :)

Laufbursche
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2012 08:48
Behörde:

Re: Zelturlaub

Beitrag von Laufbursche » 14.09.2012 10:00

Überlebenstraining klingt doch ganz interessant! Was habt ihr denn jetzt gemacht? und das mit dem Reden ergibt sich wirklich von selbst!

Max72
Beiträge: 9
Registriert: 27.11.2012 20:08
Behörde:

Re: Zelturlaub

Beitrag von Max72 » 29.11.2012 11:44

Ich habe für meinen Neffen und meinem Bruder eine Nachtschatzsuche organisiert. Einfach eine alte Kiste mit Kram gefüllt (alte Münzen aus lang zurückliegenden Urlauben: Lire, Drachme, Peso) und dann vergraben. Wir haben dem Kleinen dann eine Schatzkarte gemalt und diese schön angebrannt. Die Karte hat er dann in dem Bach hinter unserem Ort in einer Flasche entdeckt ;) Der Junge war kaum noch zu bändigen und war noch Wochen danach überzeugt, einen Schatz gehoben zu haben.

Statist
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2013 13:44
Behörde:

Re: Zelturlaub

Beitrag von Statist » 28.02.2013 14:10

Als altes Mitglied des PBN´s (Pfadfinder Bund Nord) ist mir zelten mehr als vertraut und ich mags immer noch, auch wenn meine Fahrten und Wanderungen nun auch schon 20 Jahre her sind.
Wir haben, wie es sich für Pfadi´s gehört, gesungen und Geschichten erzählt, ob nun erfunden oder wahr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung