Zum Dienst, obwohl kein Babysitter vorhanden?

Polizeiforum: Forum für Themen aus dem Bereich Polizei
Antworten
Florimimi
Beiträge: 2
Registriert: 06.06.2016 07:53
Behörde: Polizei

Zum Dienst, obwohl kein Babysitter vorhanden?

Beitrag von Florimimi » 06.06.2016 08:08

Hallo zusammen, kann mein Dienstvorgesetzter anordnen, dass ich zum Dienst erscheinen soll, obwohl ich meine Kinder betreuen müsste und keinen Babysitter habe?
Zum Hintergrund: Ich arbeite in Teilzeit im Wachdienst ohne Funktionsbesetzung, also eigentlich flexibel in den Dienstzeiten. Vereinbart ist, dass ich alle zwei Wochenenden arbeite, dafür aber in der Woche Tagesdienst machen kann. Kann ich jetzt bei Sondereinsätzen zum Dienst verpflichtet werden, obwohl ich meine Kinder betreuen muss? Oder andersherum gefragt: Kann der Dienstvorgesetzte von mir verlangen, dass ich mir einen Babysitter suchen muss, um bspw. mitten in der Woche Nachtdienst zu schieben?
Grüße aus NRW

tiefenseer
Beiträge: 313
Registriert: 16.03.2014 14:32
Behörde:

Re: Zum Dienst, obwohl kein Babysitter vorhanden?

Beitrag von tiefenseer » 07.06.2016 19:13

Florimimi hat geschrieben:Hallo zusammen, kann mein Dienstvorgesetzter anordnen, dass ich zum Dienst erscheinen soll, obwohl ich meine Kinder betreuen müsste und keinen Babysitter habe?
Kann der Dienstvorgesetzte von mir verlangen, dass ich mir einen Babysitter suchen muss, um bspw. mitten in der Woche Nachtdienst zu schieben?
Grüße aus NRW
Mein Wissensstand ist da bestimmt überholt.
Ich erinnere mich, dass es herfür Fristen gibt, wie lange vorher der DH Dich informieren muss.
Grundsätzlich darf er Dich zum Dienst holen.
Welche Einschränkungen es bei minderjährigen und unter 12 Jahre alten Kindern ist - kann ich nur die Schultern zucken.

In diesem speziellen Fall würde ich mich vertrauensvoll an den Personalrat/Frauenvertreterin/ Gewerkschaft wenden.
Einer von denen sollte hierfür eine sach- und fachgerechte Auskunft parat haben, worauf Du Dich dann auch berufen kannst.

Hier im Forum wirst Du nur Erfahrungen und Meinungen hören, die Dir in Deinem Fall nicht grundsätzlich weiter helfen wird.

Ich wünsch Dir viel Erfolg und vielleicht lässt Du mal von Dir hören, was dabei raus gekommen ist.

Beste Grüße
Ärgere Dich nicht über Deine Fehler und Schwächen, ohne sie bist Du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr.

Florimimi
Beiträge: 2
Registriert: 06.06.2016 07:53
Behörde: Polizei

Re: Zum Dienst, obwohl kein Babysitter vorhanden?

Beitrag von Florimimi » 07.06.2016 19:48

Vielen Dank für deine umfangreiche Antwort. :-)
Ich habe nächste Woche einen Termin beim Personalrat, danach werden wir weitersehen.
Viele Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung