Studium nach Laufbahnwechsel

Polizeiforum: Forum für Themen aus dem Bereich Polizei

Moderator: Moderatoren

Zicke
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2019 10:44
Behörde:

Studium nach Laufbahnwechsel

Beitrag von Zicke » 09.04.2019 09:09

Hallo ihr da draußen :D
Zu meiner Person:Polizeibeamtin, POK'in 1.Säule, NRW 47 Jahre alt, 30 Dienstjahre, momentan WWD.
Es steht eine PDU Begutachtung beim Amtsarzt an.
Ich möchte mich soweit wie möglich über einen Laufbahnwechsel informieren, um auf einen diesen vorbereitet zu sein. Über die zweijährige Einarbeitungszeit habe ich mich schon informieren können. Mir fehlen Informationen über das Studium bei einem Laufbahnwechsel. Was kommt da auf mich zu? Wie läuft das so ab?
Was wäre der Vorteil gegenüber der zweijährigen Einweisung? Ich weiß, dass ich ohne Studium Verwaltungsbeamtin des mittleren Dienstes bin.
Danke für eure Informationen
Beste Grüße

AlterPinguin
Beiträge: 28
Registriert: 11.02.2013 12:50
Behörde:

Re: Studium nach Laufbahnwechsel

Beitrag von AlterPinguin » 09.04.2019 09:28

Ich würde mal bei www.copzone.de vorbeischauen. Ich denke mal die können dir wahrscheinlich besser bezüglich polizeirelevanter Themen helfen.

Zicke
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2019 10:44
Behörde:

Re: Studium nach Laufbahnwechsel

Beitrag von Zicke » 09.04.2019 10:11

AlterPinguin hat geschrieben:
09.04.2019 09:28
Ich würde mal bei www.copzone.de vorbeischauen. Ich denke mal die können dir wahrscheinlich besser bezüglich polizeirelevanter Themen helfen.
Hi...ok...Danke

Werbung