Kfz-Steuer

Zollforum: Forum für Themen aus dem Bereich Zoll
Erwin
Beiträge: 3
Registriert: 02.04.2013 16:16
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Erwin » 02.04.2013 16:21

Hallo zusammen,

wer kennt sich aus -

werden auch z.B. Kommunalbeamte zur Bewerbung beim Zoll (Kfz-Steuer)
zugelassen, wenn denn schon so viele Stellen unbesetzt sind und bleiben ?

Gruss, Erwin

ZS-forever
Beiträge: 145
Registriert: 27.11.2005 15:02
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von ZS-forever » 02.04.2013 17:32

Bisher keine Freigabe, zumindest offiziell. Ruf doch einfach mal bei deinem Hauptzollamt an und frag in der Personalabteilung mal nach, vielleicht machen die ja unter der Hand schon Ausnahmen?!?

Benutzeravatar
dove
Beiträge: 295
Registriert: 01.01.2009 18:36
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von dove » 10.04.2013 20:05

Standorte BB

Ff/O Haupsitz
Eberswalde und Cottbus Nebenstellen!

Dort ist noch soviel Personal (ZOLL) im Überhang, das diese Orte als Sitz der zukünftigen Kfz Steuer Dienstellen ausgewählt wurden.

Aussage des HZA Pdm auf der PV am 10.04.13
CETA gefährlicher als TTIP

https://www.youtube.com/watch?v=Mfxy0zreyS8
12:45 min
Der EU Grenzen aufzeigen CETA STOPPEN

Roadster
Beiträge: 90
Registriert: 05.12.2012 20:31
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Roadster » 11.04.2013 10:59

Hallo, ich soll zum 16.05.2013 von der Telekom zum Zoll wechseln (KFZ-Steuer).
Wie sind den dort die beruflichen Weiterkommensmöglichkeiten auch im Hinblick auf Beförderungen ?
Habe einen Posten A12.

Gruß Roadster

kfz-ler
Beiträge: 8
Registriert: 03.08.2012 07:03
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von kfz-ler » 11.04.2013 11:48

A 12 - ist das bei der Telekom nicht gehobener Dienst ?? Und WAS macht man mit A 12 bei der KFZ - Steuer ????

Wir sind hier A 9 und Tarifbeschäftigte . . . . . . . .

Roadster
Beiträge: 90
Registriert: 05.12.2012 20:31
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Roadster » 11.04.2013 11:57

Sachbearbeiter Festsetzung Kfz-Steuer

arme Sau
Moderator
Beiträge: 852
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von arme Sau » 11.04.2013 17:39

Beförderungen grottig, aber vermutlich ist alles besser wie die t :-)
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html

Roadster
Beiträge: 90
Registriert: 05.12.2012 20:31
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Roadster » 19.04.2013 08:16

ab 16.05.2013 sollen 700 Beamte der Telekom zum Zoll wechseln.
Gruß Roadster :wink:

ZS-forever
Beiträge: 145
Registriert: 27.11.2005 15:02
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von ZS-forever » 22.04.2013 05:41

Lt. letzer Info soll das benötigte Personal bis Ende 2013 komplett von Vivendo kommen.

kfz-ler
Beiträge: 8
Registriert: 03.08.2012 07:03
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von kfz-ler » 22.04.2013 08:10

Als A 12 KFZ - Steuer festsetzen ???

na dann schon mal viel Spaß - kannst Dich ja mal melden wenn Du Dir das angesehen hast

bin gespannt : )

Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1947
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:
Kontaktdaten:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Bundesfreiwild » 23.04.2013 17:12

Ich war heute auf einer Info-Veranstaltung Vivento/Zoll, bei der es um die Besetzung von 700 bundesweiten Stellen ging, im Rahmen einer Abordnung von der Telekom.
Die Bundeswehr kann z.B. in RLP anscheinend kein Personal freistellen (oder die wollen nicht in befristete Tätigkeiten, evtl. auch noch unterwertig).

Ich bitte unsere Beamten vom Zoll, sich zu der Darstellung der vom Zoll uns gegenüber beschriebenen Tätigkeit zu äußern und uns zu erklären, was dort tatsächlich gemacht wird.
Mich würde auch interessieren, ob diese zwar innendienstliche - aber dennoch Vollstreckungstätigkeit - sensible Beamte belasten kann.
Ich habe persönlich manchmal doch andere Vorstellungen, wenn es um menschliche und unmenschliche Verwaltungsakte geht, als der jeweilige Behördenarbeitgeber.
Mit der BA hatte ich da so meine Schwierigkeiten.
Ich persönlich möchte keinen Job mehr machen, bei dem ich mich jeden Abend frage, ob ich nicht ein Menschenschicksal vernichtet habe, bloss weil der Staat (wenn auch berechtigt) auf einer Zahlung besteht, auf die man vielleicht auch hätte verzichten könnte.

Bitte lest mal im Thread Telekom und Post/Abordnung zum Hauptzollamt nach und schreibt uns eure Meinung.

Zollkodex-Ritter
Beiträge: 735
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Zollkodex-Ritter » 23.04.2013 23:58

Als Beamter bist du eh nicht deinem Gewissen unterworfen, sondern dem Gesetz. Was der Gesetzgeber als fair und gerecht erachtet, ist eben so.

In Deutschland verhungert niemand und wird niemand auf die Straße gesetzt, weil er kein Geld hat. Das Existenzminimum ist nicht nur steuerfrei, es gibt Pfändungsfreigrenzen, geregelte Privatinsolvenzen. Da wird kein Schicksal derart vernichtet, dass kein menschenwürdiges Leben mehr möglich ist...

kfz-ler
Beiträge: 8
Registriert: 03.08.2012 07:03
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von kfz-ler » 24.04.2013 10:12

Hallo Bundesfreiwild
also ob es bei den Beträgen für die KFZ-Steuer unmenschliche Verwaltungsakte gibt wage ich ernsthaft zu bezweifeln !! Ob der Zoll tatsächlich weiss, was oder wie das mit der KFZ-Steuer läuft ??????? Wir haben im Moment eine Hospitantin hier im FA und die meint der Zoll habe da noch keine konkreten Angaben gemacht . . . . . . . . Zudem ist ja nicht jeder Bearbeiter mit Vollstreckungstätigkeiten befasst . . . . . .

Erwin
Beiträge: 3
Registriert: 02.04.2013 16:16
Behörde:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Erwin » 24.04.2013 11:55

Hallo ZS-forever,

bin deinem Rat gefolgt und habe heute das Hauptzollamt angerufen -

wie hier zwischenzeitlich auch geschrieben sollen die noch offenen Stellen
zunächst mit Viventos (innerhalb der kommenden 3 Wochen) gefüllt werden -

Das wird vermutlich nicht reichen - soll mich daher in 6 Wochen nochmals
melden.

Benutzeravatar
Bundesfreiwild
Beiträge: 1947
Registriert: 17.01.2011 08:48
Behörde:
Kontaktdaten:

Re: Kfz-Steuer

Beitrag von Bundesfreiwild » 24.04.2013 12:18

Es geht klipp und klar um die Innendiensttätigkeit im Vollstreckungsdienst.
Es geht NICHT um Kfz. Es geht allgemein um die Vollstreckung/Innendienst für Forderungen von Krankenkassen, Arbeitsamt, alle möglichen Behörden, etc. die Forderungen haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung