Rente/Lebensarbeitszeitkonto

Themen speziell für Bundesbeamte
Wachfuchs
Beiträge: 11
Registriert: 21.08.2015 17:30
Behörde:

Rente/Lebensarbeitszeitkonto

Beitragvon Wachfuchs » 03.08.2016 14:36

Hallo liebe Mitglieder,

ich bin total neu Beamter. Am 01.08. habe ich meine Urkunde bekommen.

Jetzt stellen sich mir viele Fragen, weil die Situation noch komplett neu für mich ist.

Wie geht es denn jetzt mit der Rente/Lebensarbeitszeitkonto weiter?

Bekomme ich jetzt die Pflegeversicherung bei meiner gesetzlichen Krankenversicherung?

Vielen Dank im Voraus.

Bester Gruß

Wachfuchs

Torquemada
Beiträge: 2049
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Rente/Lebensarbeitszeitkonto

Beitragvon Torquemada » 03.08.2016 14:45

Die Pflegeversicherung folgt der Krankenversicherung. Deine gesetzliche KV beantwortet dir alle Fragen dazu.
Ab dem 01.08. werden keinen RV-Beiträge mehr gezahlt. Somit hast du erst wieder mit Beantragung der Altersrente mit der DRV zu tun.

Ausnahme: Du machst einen Minijob. Als Arbeitnehmer musst 3,7% RV-Beitrag zu zahlen. Von der RV-Pflicht kann man sich befreien lassen, was du aber nicht tun würdest, um weiterhin deine Rentenjahre mit geringen Beiträgen zu füllen.
So könntest du Leistungen und Renten erhalten, die an bestimmte lückenlose Zeiträume gebunden sind.
Mache für Fragen eine Termin bei der DRV aus.


Zurück zu „Bundesbeamte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

Werbung