Zu Ihren Ehrentag, den 01.07.2017

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.
Gesperrt
Luppe-Aue
Beiträge: 73
Registriert: 26.06.2013 07:08
Behörde:

Zu Ihren Ehrentag, den 01.07.2017

Beitrag von Luppe-Aue » 01.07.2017 16:15

*** Sprache unbekannt, Mod *** :evil: :shock:
Heute, zum "Ehrentag" habe ich nun endlich den "Schein" der "Scheine" erhalten und werde fortan in Ruhe gelassen. Also nicht mehr alle zwei Jahre zur "Fleisch-Beschau" und Gutachten erstellen. Wer kennt noch den *** Keine Klarnamen, Nettiquette lesen, Mod *** aus Berlin, vermutlich FH-Schönefeld. An seinen Sterbebett damals in Köln habe ich gestanden und ihn die Ehre erwiesen, jetzt, nachdem ich endlich frei sei darf und leben kann, möchte ich aber auch an sein Grab in Berlin treten, zumal es ja in 2018 10 Jahre werden. Wer von euch da im Netzt weis, welcher Friedhof in den großen Berlin das ist, wo er seine Ruhe gefunden hat. Und bevor wieder hier das Chaos ausbrechen tut, ich bin nur wegen den Gutachten aus meiner Wahlheimat Kaßanzewo/Rußland in das menschlich-kalte Deutschland gekommen. Sollte mich noch jemand versuchen zu kennen, dann wünsche ich denjenigen: Durchhalten, Durchhalten, schlimmer kann es nicht werden!
Dort in Sibirien sagt man: "Über den Osten lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt"! :) :) :)
*** Sprache unbekannt, Mod ***

arme Sau
Moderator
Beiträge: 860
Registriert: 10.11.2005 08:25
Behörde:

Re: Zu Ihren Ehrentag, den 01.07.2017

Beitrag von arme Sau » 02.07.2017 16:44

Leider völlig Sinnfreier Thread (auch im Klartext),
deswegen mach ich mal zu !
Mod
Grüne Beiträge sind -Mod- Beiträge, schwarze geben meine "private Meinung" wieder!
---------
Wenn der Staat versagt http://www.harrywoerz.de/?pg=0

Totale Überwachung stoppen
http://www.pro-bargeld.com/gefahr-fuer-deutsche-sparer.html

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung