Willkommen all ihr armen (Ost?) Europäer

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.
Antworten
Benutzeravatar
dove
Beiträge: 296
Registriert: 01.01.2009 18:36
Behörde:

Willkommen all ihr armen (Ost?) Europäer

Beitrag von dove » 15.12.2015 20:21

Auf Mikeschs Wunsch nun ein eigener Thread!

Der Europäische Grichtshof hatte entschieden, das jedes Land die Sozialleistungen für nicht "Inländer" selbst regeln kann.

Das Bundessozialgericht hat eine sozialpolitische Wende eingeleitet: Jeder Ausländer aus einem EU-Land, der länger als sechs Monate in Deutschland lebt, hat künftig Anspruch auf Sozialhilfe. Die Attraktivität Deutschlands dürfte das Urteil weiter steigern.

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 66611.html

Ich find es schade (und MERKWÜRDIG), dass dieses Urteil nicht in den großen Medien kommuniziert wurde!

Wer soll das nun bezahlen?
Woher soll das Geld kommen ??

Ich möchte das nun nicht an den Rumänen fest machen! Es könnten ja nun auch zB. Arbeitslose Grichen kommen :!:
JEFTA gefährlicher als TTIP

https://www.youtube.com/watch?v=1c9yFM-YnBo
11:15 min
Der EU Grenzen aufzeigen JEFTA STOPPEN
https://www.heise.de/tp/features/JEFTA-EU-Freihandelsabkommen-mit-Japan-als-Hydra-3755360.html

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1967
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Re: Willkommen all ihr armen (Ost?) Europäer

Beitrag von Mikesch » 16.12.2015 19:11

dove hat geschrieben:Ich find es schade (und MERKWÜRDIG), dass dieses Urteil nicht in den großen Medien kommuniziert wurde!
...weil es in der gegenwärtigen Gutmenschgesinnungsphase uncool ist? :twisted:

Als ich das in den Nachrichten hörte, ging mir fast die Hutschnur hoch!
Wer weiß, wo der Richter seine Wurzeln hat, auch scheint nicht bekannt zu sein, was er am Abend zuvor geraucht oder sonstwie zu sich genommen hat... :shock:

40% der Haushalte gehen schon jetzt nur für Soziales drauf, niemand kann solch einen Schwachsinn bezahlen, denn geht das auch mal schnell auf 60% und mehr hoch. Noch läuft die Wirtschaft, aber was ist, wenn da mal Sand ins Getriebe gerät?

Was kann man eigentlich gegen ein solches Urteil tun? Es kann doch nicht sein, dass ein einzelner irrer Richter ein Land an den Rand des Ruins führen kann :twisted:
Das ist ja noch schlimmer, als wenn Politiker Entscheidungen treffen, die kann man wenigstens Rückgängig machen...
Ich bete dafür, dass irgendjemand etwas als Nachweis findet, dass der Richter zum Zeitpunkt des Urteils nicht im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte war, ansonsten, ouh ouh.

Bemerkenswert finde ich, dass der ansonsten rote Spiegel auch nicht wirklich nette Worte findet :)

Was diese Idioten mittlerweile mit dem Land machen, ist mir ja fast wurscht, aber langsam mache ich mir Sorgen um meine zukünftige Pense...

LG vom Mikesch
...der mal Sorry für seinen verbalen Ausfall sagt. Aber ist ja wirklich....
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

herr b
Beiträge: 263
Registriert: 27.07.2014 19:11
Behörde:

Re: Willkommen all ihr armen (Ost?) Europäer

Beitrag von herr b » 21.12.2015 18:02

Was machen wir nur wenn die Bevölkerungen der "armen Länder" von heute auf morgen alle nach hier
kommen? Na dann gute Nacht...
Ich bin befördert worden...
Aus dem Dienst!

ObereMacht
Beiträge: 6
Registriert: 30.12.2015 19:41
Behörde:

Re: Willkommen all ihr armen (Ost?) Europäer

Beitrag von ObereMacht » 30.12.2015 19:46

Hört sich für mich eher nach einer Invasion an ...

Baumschubser
Beiträge: 571
Registriert: 22.05.2014 08:53
Behörde: JVA
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Willkommen all ihr armen (Ost?) Europäer

Beitrag von Baumschubser » 30.12.2015 22:54

herr b hat geschrieben:Was machen wir nur wenn die Bevölkerungen der "armen Länder" von heute auf morgen alle nach hier
kommen? Na dann gute Nacht...
... aller Afghanen ...

Hallo Baumschubser,

hier geht es NICHT um Flüchtlinge,
sondern um die Entscheidung des
4. Senats des Bundessozialgerichts in Kassel, und die Zahlung von Sozialhilfe !

Bitte bleibt beim Thema

Torquemada
Beiträge: 2358
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Willkommen all ihr armen (Ost?) Europäer

Beitrag von Torquemada » 01.01.2016 10:17

Zu dieser Thematik der EU-Bürger gibt es jetzt Bestrebungen, die gegenüber der europäischen Rechtsprechung viel zu großzügige Meinung des Bundessozialgerichts gesetzlich zu korrigieren.

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 70037.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung