Familienversicherung für beurlaubte Beamte

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten ...
Kaffee57
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2016 14:20
Behörde: Fa Ostholstein

Familienversicherung für beurlaubte Beamte

Beitragvon Kaffee57 » 17.12.2016 15:56

Ich bin 59 Jahre alt und möchte mich nach § 64 Abs.1 Nr. 2 LBG beurlauben lassen (Über 50 Jahre alt und Beurlaubung bis zur Pensionierung). Mein Mann ist gesetzlich bei der IKK versichert. Auf eine Anfrage bei der IKK wurde auf die Frage, ob ich mich dort familienversichern lassen kann, geantwortet, dass dies nicht möglich ist, weil ein Anspruch auf Familienversicherung nur bestehen würde, wenn eine Beurlaubung aus familiären Gründen ( Kind unter 18 oder Betreuung pflegebedürftige Angehörige)erfolgen würde Hat jemand dazu eigene Erfahrungen gemacht ?

Torquemada
Beiträge: 2049
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Familienversicherung für beurlaubte Beamte

Beitragvon Torquemada » 18.12.2016 09:27

Die Krankenkasse deines Mannes hat euch richtig geantwortet.
Du musst dich weiter privat versichern.


Zurück zu „Beihilfe, Reisekosten etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

Werbung